Artgerechte Kleintierhaltung im Überblick

In diesem Unterforum geht es um Tiere.

Moderatoren: Warrior, Leader, Deputy

Benutzeravatar
Federblüte
Kätzchen
Beiträge: 16
Registriert: 4. Sep 2019, 18:35
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: mir
Wohnort: NRW

Re: Artgerechte Kleintierhaltung im Überblick

Beitrag von Federblüte » 1. Nov 2019, 22:47

@Doctor:
Sorry dass ich mich erst jetzt zurückmelde, meine zwei kleinen haben mir in den letzten Wochen Sorgen bereitet. Sind aber auf dem weg zur besserung
klick
Benutzeravatar
Doctor
Leader
Beiträge: 2044
Registriert: 28. Aug 2011, 18:31
Geschlecht: Kätzin
Wohnort: Hamburg

Re: Artgerechte Kleintierhaltung im Überblick

Beitrag von Doctor » 2. Nov 2019, 12:02

@Federblüte: Gar kein Ding! Erstmal gute Besserung an deine Nasen - das ist beruhigend zu lesen, dass es ihnen langsam wieder besser geht. Ich drücke die Daumen, dass es auch weiterhin bergauf geht.

Und danke dir für den Link! Das ist definitiv interessant (und beruhigend), dass es nun auch wirklich so fixe Maße geben soll. Das "mindestens 2/3m² pro Tier" war ja bisher mehr oder weniger nur ein dringend empfohlener Richtwert und nichts, was wirklich irgendwie verankert war.
Da freut es mich zu lesen, dass es nun in die richtige Richtung gehen soll - auch wenn ich traurigerweise denke, dass sich dadurch (zumindest erstmal) nicht sonderlich viel ändern wird. Was innerhalb der Häuser/Wohnungen (und vor allem Kinderzimmer) mit den Tieren passiert, ist ja nicht einzusehen. Ein nächster, wichtiger Schritt wäre, den Verkauf der ganzen kleinen (Plastik)käfige irgendwie einzudämmen. Ich frage mich, ob und wann das endlich mal passieren wird. :/

~Doctor
Benutzeravatar
Federblüte
Kätzchen
Beiträge: 16
Registriert: 4. Sep 2019, 18:35
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: mir
Wohnort: NRW

Re: Artgerechte Kleintierhaltung im Überblick

Beitrag von Federblüte » 10. Nov 2019, 20:26

@Doctor: Ich weiß auch nicht, wie das umgesetzt werden soll, denke aber, dass sich dadurch auch Vorgaben für Käfighersteller ändern werden. Sowas dauert aber leider immer, bis das richtig durchgeboxt ist.
Hab auch so einen "Vergessen-im-Kinderzimmer"-Fall bei mir zuhause und eine Häsin die zuvor in Buchtenhaltung leben musste. Es ist schlimm dass solch eine Haltung immer noch die Norm ist.
Antworten

Zurück zu „Tiere“