Warrior Cats Zeichen der Sterne - Der vierte Schüler

Hier findet ihr alles rund um die 4. Staffel.

Moderatoren: Warrior, Leader, Deputy

Benutzeravatar
Esmé
Krieger
Beiträge: 374
Registriert: 7. Jun 2015, 18:11
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Pixabay

Re: Warrior Cats Zeichen der Sterne - Der vierte Schüler

Beitrag von Esmé » 18. Jul 2016, 15:20

Ah ich kann mich kaum noch an den Inhalt des Buches erinnern und habe gerade mal die Seiten nochmal durchgeblättert xD Jetzt nachdem ich mir das alles nochmal so halb durch gelesen habe merke ich wieder wie toll die Erins das Buch geschrieben haben ^•^ Alles in einem fand ich das Buch als Start einer Staffel total gut und von Anfang an war die Staffel gleich aufregend! XD
Spoiler für: FlussClan
Der FlussClan ist da schon ein bisschen naiv und beansprucht den ganzen See für sich den man da fast als Pfütze vergleichen kann c: Aber zum einen kann man sie ja schon verstehen da dieser ja ihr e Hauptnahrungsquelle war. Zum Glück wurde das Problem ja gelöst ;)

Es ist aber total schade dass Taubenpfote eine der drei ist und nicht Distelblatt, oder?
Tay ~
xxx
Blattjunges
Kätzchen
Beiträge: 20
Registriert: 5. Apr 2016, 18:19
Geschlecht: Kater
Wohnort: Leipzig

Re: Warrior Cats Zeichen der Sterne - Der vierte Schüler

Beitrag von Blattjunges » 7. Nov 2016, 16:49

Spoiler für: FlussClan
Ich finde es ziemlich unfreundlich vom FlussClan, den anderen Clans verbieten zu wollen, aus dem See zu trinken. Und auch so finde ich den FlussClan in diesem Buch ziemlich egoistisch.
Spoiler für: Taubenjunges/-pfote
Auch wenn Taubenpfote ihre Kräfte hat, Distellblatt fand ich besser.
Ansonsten fand ich das Buch sehr gut. :smile:
Möge der SternenClan deinen Weg erleuchten!
Benutzeravatar
Windbrise
Elder
Beiträge: 729
Registriert: 16. Feb 2018, 17:55
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Winterherz
Wohnort: Zamonien

Re: Warrior Cats Zeichen der Sterne - Der vierte Schüler

Beitrag von Windbrise » 26. Jun 2019, 16:34

Spoiler für: Der Vierte Schüler
Als Einstieg in die vierte Staffel ein gelungenes spannendes Buch. Mir hat gefallen, dass Löwenglut erwachsener wirkt als noch im letzten Band der dritten Staffel und ich finde seine Mentorenbeziehung zu Taubenpfote gut. Er wirkt kompetent, mutig und klug und einfach viel reifer und weniger ich-bezogen als in den letzten Büchern. Zu Taubenpfote selbst kann ich noch gar nicht so viel sagen, ich finde durch dieses eine Buch ist ihr Charakter noch gar nicht so deutlich hervorgekommen. Teilweise hat sie mich einfach an eine junge Distelblatt erinnert, wobei Taubenpfote sanftmütiger erscheint. Ihre Gabe ist sehr praktisch, hat mich am Anfang aber ein bisschen zu sehr an Häherfeder erinnert, der ja auch sehr gut riechen kann, wenn auch nicht so gut wie sie. Aber im Laufe des Buches hat sich ja herausgestellt, dass sie generell ihre Sinne auf die Reise schicken kann sozusagen, und das ist natürlich eine sehr mächtige Gabe, da sie alles mitbekommen kann, was passiert. Ich fand es auch gut, dass sie die Gabe noch nicht perfektioniert hat, sondern teilweise überfordert ist, wenn sie in einer neuen Umgebung ist oder zu viele Sinneswahrnehmungen auf sie einfallen.
Ich fand es allerdings ein bissschen dem ersten Band der zweiten Staffel zu ähnlich. Auch dort gehen Katzen auf eine Reise und kommen etwas verbundener danach zurück. Nur dass mir die Reise zu Mitternacht in der zweiten Staffel weitaus besser gefallen hat, da man den Charakteren viel näher kam und es eben noch neu war. Hier war irgendwie erstens klar, was sie finden, es war klar, dass sie ihr Ziel schaffen werden und gleichzeitig hab ich nicht wirklich eine Bindung zu den Charakteren aufgebaut, bis auf Tigerherz. Aber Kräuselschweif, der ja gestorben ist, hat mich nicht wirklich berührt und ich konnte mir nie merken, zu welchem Clan jetzt Blütenfell, Grasbart und Hellschweif gehören. Es waren zu viele Katzen und zu wenig zeit, um ihnen nahezukommen, und es wurde zwar gesagt, dass die Katzen eine Freundschaft aufgebaut haben, aber es zu sagen reicht ja nicht, man sollte es als Leser auch wirklich mitbekommen. Das Beste an der Reise war deshalb für mich Löwenglut und Taubenpfotes Beziehung, Tigerherz als Charakter, und dass noch nie Biber in den Büchern vorkamen und ich sie nie als gefährlich für Katzen gesehen hätte xD
Viel spannender im Gesamten fand ich da ehrlich gesagt Häherfeders Handlung, mit Mohnfrost und Windpelz und den Katzen aus dem Wald der Finsternis.
Macht alles zusammen auf jeden Fall Lust auf den zweiten Band ^-^

~Brischen
when squirrels show their tail
some walnuts hatch their shell
and pumpkins fill the trail
then magic did its spell

bücherchallenge | schreibchallenge
est. 2010

Bild
by Wolfstanz
Antworten

Zurück zu „4. Staffel“