Guten Abend ihr Lieben!

Seid ihr neu hier? Dann stellt euch doch mal vor.

Moderatoren: Warrior, Leader, Deputy

Antworten
Benutzeravatar
Rudolphine
Kätzchen
Beiträge: 15
Registriert: 5. Jul 2019, 21:42
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Blue
Wohnort: In meinem Bett in friedlicher Koexistenz mit meinem Kopfkissen und meiner Bettdecke

Guten Abend ihr Lieben!

Beitrag von Rudolphine » 5. Jul 2019, 23:01

Guten Abend ihr Lieben!

Es hat mich nach einiger Zeit doch wieder zurück zu euch gezogen. Ja, ich war bereits für eine sehr lange Zeit in diesem Forum angemeldet, allerdings wurde das Forum damals noch vom Verlag der Bücher unterstützt und bereitgestellt. Zugegebenermaßen hat es mich anfänglich erschrocken, wie das Forum heute ausschaut, aber ich habe mir bereits sagen lassen, dass das wohl nur temporär ist. ^^'
Vorab bereits gesagt, ich habe keine Ahnung, wie mein alter Forenname lautete. Ich habe mich irgendwann löschen lassen und dann ist auch mein alter Name in meinem Kopf in der Versenkung gelandet.
Außerdem schadet ein Neuanfang ja nicht unbedingt. :'D

Also, kurz etwas zu mir.
Ich bin 23 Jahre alt, werde aber im September 24 Jahre alt. Ich bin seit 2014 Studentin und hoffentlich bald mit meinem Studium fertig, je nachdem was die Prüfungsergebnisse in 1,5 Wochen sagen.
Ich spiele unheimlich gerne Basketball, habe aber aktuell keine Möglichkeiten dazu. Ansonsten gehe ich mit Freunden zur Zeit fast täglich ins Fitnessstudio um wieder fitter zu werden.
Ich schaue unheimlich gerne Let's Play, das seit etwa 2011 oder so. Eingestiegen bin ich mit Minecraft von Gronkh und mittlerweile bin ich Fan vom HWSQ und schaue ganz gerne die Streams von Tobinator und Gronkh.
Außerdem zocke und lese ich unheimlich gerne, soweit es meine Zeit mit Uni und Arbeiten und Freunden zulässt. Früher habe ich täglich und viel gelesen, doch durch mein Studium ist es leider zurückgegangen, was ich persönlich sehr schade finde. Mittlerweile fehlt mir teilweise auch einfach die Energie oder Zeit, um täglich lesen zu können. Das muss sich ändern!

Auf die Bücher von Warrior Cats bin ich damals durch eine Freundin gestoßen. Sie hatte mir mal das erste Buch der ersten Staffel ausgeliehen und seitdem war ich ein riesiger Fan der Buchreihe. Allerdings habe ich es nie wirklich über die erste Staffel hinaus geschafft, weil es mir danach einfach nicht mehr gefallen hat. Es war einfach nicht mehr das Gleiche und es hat mich nicht wirklich überzeugt.
Die Bücher liegen noch bei meinen Eltern rum, da ich in meiner eigenen kleinen Wohnung nur beschränkt Platz dafür habe und ich mich nur sehr schwer von Büchern trennen kann :'D

Na ja, soviel erst einmal zu mir.

Solltet ihr Fragen zu mir haben, fragt gerne x3

Liebe Grüße!
Rudolphine
"We don't have to talk
We don't have to dance
We don't have to smile
We don't have to make friends
It's so nice to meet you,
Let's never meet again"


We don't have to dance ~ Andy Black

Avatar von Blue

Benutzeravatar
Novalie
Krieger
Beiträge: 471
Registriert: 29. Apr 2018, 12:11
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Winterherz
Abwesenheit: Unter der Woche inaktiver
Wohnort: Niedersachsen

Re: Guten Abend ihr Lieben!

Beitrag von Novalie » 6. Jul 2019, 09:29

Herzlich willkommen (zurück), liebe Rudolphine!

Es freut mich, dich hier als neues (oder wohl eher altes) Mitglied begrüßen zu dürfen. Tatsächlich finden oft ehemalige User ihren Weg zurück ins Forum - ich tatsächlich auch. Mir ging es dabei ähnlich wie dir: mein alter Username war in Vergessenheit geraten und ich setzte ebenfalls auf einen Neuanfang. Wenn einen die Nostalgie der Kindheit und die Sehnsucht nach dem guten, alten Forum einmal packt, kann man sich auch nur schwer dagegen wehren. x3
Was deinen alten Namen betrifft, gibt es ja nicht viel zu sagen, allerdings interessiert mich dein neuer Name umso mehr. Rudolphine erinnert mich an Rudolph, the Red-Nosed Reindeer und somit gleichzeitig an Weihnachten, Weihnachtsmusik und Lebkuchen. ^-^
Warum hast du dir denn gerade diesen Usernamen ausgesucht, falls du kein riesiger Weihnachtsliebhaber sein solltest?

Früher habe ich übrigens auch oft Let's Play geschaut, ebenfalls bevorzugt bei Gronkh, wobei Sarazar auch einer meiner Lieblinge war. Allerdings hat das Interesse dafür irgendwann nachgelassen und das einzige, was ich auf Youtube nun regelmäßig verfolge, ist neue Musik.
Mit dem Lesen geht es mir übrigens ähnlich. Ich finde auch kaum noch Zeit dafür, vor allem durch die Uni und Freunde/Familie. Da muss man sich tatsächlich einfach mal zwingen, ein Buch in die Hand zu nehmen, auch, wenn man am Abend unheimlich müde ist. Welches Genre von Literatur liest du denn am liebsten? Romanze, Thriller oder doch lieber der Krimi?
Oh, und was mich noch interessieren würde: darf man denn fragen, was du studierst bzw. in welche Fachrichtung dein Studium geht? :)

So, und bevor mir noch weitere Fragen einfallen, die sicherlich auch noch andere User stellen wollen und mein Text noch länger wird, verabschiede ich mich mal an dieser Stelle.
Ich wünsche dir viel Freude in unserem Forum und eine schöne Eingewöhnungszeit!

Liebe Grüße
Novalie
»Ewig dein, ewig mein, ewig uns«
- Ludwig van Beethoven

Bild
Divider

Benutzeravatar
Rudolphine
Kätzchen
Beiträge: 15
Registriert: 5. Jul 2019, 21:42
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Blue
Wohnort: In meinem Bett in friedlicher Koexistenz mit meinem Kopfkissen und meiner Bettdecke

Re: Guten Abend ihr Lieben!

Beitrag von Rudolphine » 6. Jul 2019, 15:36

Vielen Dank für deine liebe Begrüßung Novalie :)

Ich bin tatsächlich kein richtiger Weihnachtsfan, aber ich war als kleines Kind schon in einem Diddl Maus-Forum angemeldet und meine Eltern hatten die Idee, mich dort Rudolphine zu nennen. Daraus wurden dann später auch eine E-Mail Adresse und heutzutage ein von mir gern genommener Name für Foren und anderes.
Aber ja, meine Eltern sind tatsächlich auf den Namen gekommen durch Rudolph the red-nosed reindeer.

Mit dem Lesen ist das so eine Sache bei mir. In meinem Studium muss man grundsätzlich sehr viel lesen und wenn du das den ganzen Tag lang bereits tust, dann hast du Abends nicht wirklich mehr Lust, noch großartig in irgendein Buch reinzuschnuppern. Aber da sich mein Studium jetzt ja hoffentlich langsam dem Ende neigt, hoffe ich, dass sich das wieder einpendelt, genauso mit dem Zocken x3

Liebe Grüße!
Rudolphine
"We don't have to talk
We don't have to dance
We don't have to smile
We don't have to make friends
It's so nice to meet you,
Let's never meet again"


We don't have to dance ~ Andy Black

Avatar von Blue

Benutzeravatar
Twigleaf
Deputy
Beiträge: 5441
Registriert: 21. Jan 2010, 17:01
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: mir
Wohnort: Tomorrowland, Hogwarts, Narnia, Middle-Earth, Alagaësia, Disneyland, Netherlands <3
Kontaktdaten:

Re: Guten Abend ihr Lieben!

Beitrag von Twigleaf » 8. Jul 2019, 11:05

Guten Morgen, Rudolphine!

Schön, dass du wieder vorbei schaust und dir einen neuen Account gemacht hast :D Ja, das Forum sieht etwas komisch aus und wir hoffen, dass wir bald einen anderen Stil bekommen, der an das alte Design angelehnt ist. Ich muss aber sagen, dass ich mich schon and diesen Stil gewöhnt habe, obwohl ich dachte, dass ich das nie tun werde, man ist doch letztendlich nur ein Gewöhnungstier ^^

Dann wünsche ich dir schon mal ganz viel Erfolg und dass die Prüfungsergebnisse gut sein werden x3 Weißt du schon, was du nach deinem Studium machen willst?
Diese Sportarten immer, für die man dann keine Zeit mehr hat :c Mir geht es ähnlich wie mit deinem Basketball. Ich habe paar Jahre Handball gespielt und vermisse es, aber habe überhaupt die Zeit nicht dazu, zusätzlich kommt hinzu, dass ich teils samstags arbeiten muss und da auch Spiele sind :c Fitnessstudio ist überhaupt keine Option für mich...viel zu langweilig ^^
Wie lange hast du denn Basketball gespielt?

Bild

Let's Plays habe ich früher auch öfter geschaut, heute wird das durch Livestreams über Twitch abgelöst :D Ich zocke auch sehr gerne! Was zockst du denn am liebsten oder was spielst du aktuell? Ich spiele aktuell Spyro - The Reignited Trilogy und liebe es <3 Danach kommt endlich mal Detroit: Become Human dran *-*

Dass mit dem Lesen kenne ich zu gut und ich muss sagen, dass Fijns Bücher Challenge mich sehr dazu angeregt hat, wieder mehr zu lesen und dass tue ich auch seit einem Jahr wieder <3 Man merkt, dass es wieder unheimlich Spaß macht in den verschiedenen Geschichten einzutauchen und lese wirklich überall, wo es geht xD

Die erste Staffel ist auch immer noch die beste, da konnte ich mich bisher auch nicht von den Büchern trennen <3 Habe letztens die vierte Staffel abgeschlossen und die war echt gut. Die dritte habe ich dagegen abgebrochen xD

Ansonsten hilft es für deinen Neuanfang auch ganz gut den Info-Thread durchzulesen, dort werden alle Neuerungen bekanntgegeben :3 Natürlich kannst du uns Mentoren auch jederzeit fragen, wenn dir etwas unklar sein sollte :D

Ich wünsche dir nun wieder viel Spaß im Forum und man sieht sich!
~Twig


Icon (c) LiticaHarmony (devi)
Bild
________________

May your heart
be your guiding key.
- Kingdom Hearts

________________

Luilein <3 | #Mentos
Gaming | Instagram


Catpic © Waldblitz <3

Benutzeravatar
Novalie
Krieger
Beiträge: 471
Registriert: 29. Apr 2018, 12:11
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Winterherz
Abwesenheit: Unter der Woche inaktiver
Wohnort: Niedersachsen

Re: Guten Abend ihr Lieben!

Beitrag von Novalie » 8. Jul 2019, 12:33

Rudolphine hat geschrieben:In meinem Studium muss man grundsätzlich sehr viel lesen und wenn du das den ganzen Tag lang bereits tust, dann hast du Abends nicht wirklich mehr Lust, noch großartig in irgendein Buch reinzuschnuppern.
Das kenne ich tatsächlich ziemlich gut! Ich studiere Germanistik und muss auch unheimlich viel lesen. Von Schiller, über Aristoteles, bis hin zu Kafka... Wenn man sich durch diese ganzen Klassiker durchgewälzt hat, bleibt wenig Lust, noch etwas Eigenes - nur für sich selbst - zu lesen. In diesem Sinne hat mir das Studium die Freude am Lesen genommen, was schon irgendwie ironisch ist. Immerhin wollte ich dieses Fach unbedingt studieren, weil ich gerne lese. x3
Aber vielleicht ändert sich das nochmal, spätestens, wenn ich das Studium irgendwann beendet habe.

Und ich kann mich Twigleaf natürlich nur anschließen: ich wünsche dir ebenfalls viel Erfolg und beste Ergebnisse in deinen Prüfungen!

Liebe Grüße
Novalie
»Ewig dein, ewig mein, ewig uns«
- Ludwig van Beethoven

Bild
Divider

Benutzeravatar
Rudolphine
Kätzchen
Beiträge: 15
Registriert: 5. Jul 2019, 21:42
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Blue
Wohnort: In meinem Bett in friedlicher Koexistenz mit meinem Kopfkissen und meiner Bettdecke

Re: Guten Abend ihr Lieben!

Beitrag von Rudolphine » 8. Jul 2019, 16:53

Hallo ihr zwei :)

Wenn ich mein Studium beendet habe, dann werde ich noch mehrere Jahre ins Referendariat müssen und dann nochmal Prüfungen schreiben. Nur falls der Eindruck gerade eben entstanden sein sollte: nein, ich studiere kein Lehramt. ^^'
Was genau ich nach dem Referendariat aber mache, weiß ich tatsächlich noch nicht. Ich lass mich einfach überraschen, was mir dann am meisten Spaß macht.

Ich habe damals in der 7. Klasse angefangen in einer Schul-AG Basketball zu spielen. In einem richtigen Verein war ich nie, war aber nicht so schlimm. Ich habe etwa 3 Jahre lang jede Woche Basketball gespielt und dann in der Uni nochmal kurz für ein halbes Jahr. In der Uni hat es mir allerdings kaum Spaß gemacht, da alle Leute aus irgendwelchen Vereinen kamen und man dann als „Laie“ ja kaum mithalten konnte.
Aber ich bin regelmäßig und viele Jahre zu Profi-Spielen der BEKO BBL gegangen, aber seit Beginn meines Studiums hat das auch vollständig nachgelassen. Das war nämlich kein besonders billiger Spaß. ^^'
In meiner jetzigen Freizeit kann ich ebenfalls nicht Basketball spielen, da keiner meiner Freunde Basketball spielt und auch ein günstiger Verein in der Nähe angesiedelt ist.
Deswegen habe ich mir zusammen mit einer Freundin den Ausgleich über das Fitnessstudio gesucht. Tatsächlich würde ich das auch nicht machen, wenn ich niemanden hätte, mit dem ich hingehen könnte, da es mir ebenfalls zu langweilig ist. Aber momentan passt es ganz gut, da besagte Freundin und ich uns gegenseitig anspornen und daher regelmäßig hingehen.

Also als ich mit dem Zocken angefangen habe, habe ich überwiegend die Assassin‘s Creed Reihe gespielt, daneben dann noch The Sims 3 und Skyrim. Über die Jahre sind dann noch weitere Spiele dieser Art hinzugekommen. Bspw. The Witcher 1-3, Thief, Tomb Raider, etc. Außerdem liebe ich es, Anno zu spielen. Den neuen habe ich tatsächlich noch nicht gespielt, aber davon mal abgesehen finde ich Anno 1404 und Anno 2205 total toll.
Außerdem spiele ich total gerne Dead by Daylight.
Aktuell kann ich aber leider nichts spielen, da mein Gaming-Laptop gestern den Geist aufgegeben hat; besser gesagt: der Akku. Er lässt sich zwar noch starten, geht dann aber akkubedingt sofort wieder aus, obwohl er ans Stromnetz angeschlossen ist. Voll blöd. Dementsprechend bin ich auch aktuell gezwungen, alles über mein Tablet zu machen, aber da kann ich ja keine Games zocken. :/

Liebe Grüße!
Rudolphine
"We don't have to talk
We don't have to dance
We don't have to smile
We don't have to make friends
It's so nice to meet you,
Let's never meet again"


We don't have to dance ~ Andy Black

Avatar von Blue

Benutzeravatar
Twigleaf
Deputy
Beiträge: 5441
Registriert: 21. Jan 2010, 17:01
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: mir
Wohnort: Tomorrowland, Hogwarts, Narnia, Middle-Earth, Alagaësia, Disneyland, Netherlands <3
Kontaktdaten:

Re: Guten Abend ihr Lieben!

Beitrag von Twigleaf » 14. Jul 2019, 13:28

Dann antworte ich dir mal <3

Bastkeball finde ich an sich auch echt gut, ich mag diese Ballsportarten, aber ich konnte mich nie mit dem großen Ball und dem hohen Korb anfreunden, aber habe hin und wieder mit Freunden im Park Basketball gespielt x3 War dann eher die Handballerin :D
Wolltest du dann nie einem Verein spielen oder hat sich dann einfach so ergeben? Basketball kann man ja wirklich wunderbar auch so spielen, wenn es einem Spaß macht. Ich kann verstehen, wenn es dir dann in der Uni keinen Spaß mehr gemacht hat. Laut deiner Beschreibung ging es ja dann mehr ums Gut sein als alles andere.

Schade, dass du nicht mehr so zum Basketball kommst :c Je erwachsener man wird, desto weniger Zeit hat man, habe ich das Gefühl xD Ich habe daher mal Zumba angefangen, was auch mega Bock macht, aber mit meinen jetzigen Arbeitszeiten habe ich kaum Chancen Kurse zu bekommen, weil die alle so früh sind o:
Da ist das Fitnessstudio schon vorteilhafter, weil man von niemanden abhängig ist und man fast zu jeder Zeit dort sein kann. Aber mir ist es nicht nur zu langweilig, sondern die "Übungen" und diese Geräte sind auch nicht meins, selbst, wenn mich jemand dazu motivieren würde ^^ Ich brauche etwas, wo ich viel Bewegung und Raum habe, wie eben Handball :D
Aber da entscheidet ja jeder für sich, was für einen am besten ist ^-^

Oh nice! Assassin's Creed habe ich tatsächlich nie groß gespielt und mein erstes war Origins, was richtig gut war. Sims ist auch so ein Klassiker. Ich kenne eher die alten Teile also 1 und 2 habe ich sehr viel gezockt früher. Den dritten Teil habe ich mal kurz irgendwo ausgeliehen, aber sonst zocke ich das nicht mehr. Hast du auch Konsolen?
Das neue Anno sieht auch wirklich toll aus! Aber ja, dafür braucht man mal wieder sehr viel Zeit xD Ach herrje, dass ist ja blöd :c Kannst du den Akku austauschen oder besorgst du dir lieber einen neuen? Ich zocke auch auf einem Laptop, aber eher die "kleineren" Spiele, die großen gibt's auf der PS4 :3
Ja, ein Tablet reicht nicht für alles aus, sondern wirklich nur für die mobilen Games /: Zockst du da auch welche? Ich habe eine zeitlang sehr gerne Hayday gesuchtet xD

~Twigleaf
Bild
________________

May your heart
be your guiding key.
- Kingdom Hearts

________________

Luilein <3 | #Mentos
Gaming | Instagram


Catpic © Waldblitz <3

Benutzeravatar
Rudolphine
Kätzchen
Beiträge: 15
Registriert: 5. Jul 2019, 21:42
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Blue
Wohnort: In meinem Bett in friedlicher Koexistenz mit meinem Kopfkissen und meiner Bettdecke

Re: Guten Abend ihr Lieben!

Beitrag von Rudolphine » 14. Jul 2019, 14:06

Hey Twigleaf

Doch doch, in einen Verein wollte ich damals unbedingt, nur wollten meine Eltern das nie, obwohl sie es mir immer und immer wieder versprochen hatten.
Aber mittlerweile ist der Zug für mich abgefahren und ich trauere dem nicht mehr wirklich hinter her. ^^
Das Fitnessstudio fordert mich schon genug.

Ja, also ich kann im Internet zumindest für (relativ) günstiges Geld einen neuen Akku bestellen. Ich habe eher das Problem, dass ich nicht weiß, ob ich den Akku selber wechseln kann oder da vielleicht doch eine Reparaturfirma ran muss. Mein Vater will diesbezüglich mal einen Arbeitskollegen fragen, der sich ganz gut mit PCs auskennt, ob der das machen würde. Wenn ja dann besorge ich mir nur den Akku und lass ihn den einbauen; wenn er das nicht macht, dann versuche ich es mal bei Reparaturfirmen. Ich hätte ja am liebsten mal geschaut, ob ich das nicht selber hinbekomme, aber ich habe meinen Laptop nicht einmal aufgeschraubt bekommen.

Ein neuer Gaming-PC/-Laptop wäre für mich auch gar keine Option, da ich nicht das Geld dafür habe. Ich bin also in gewisser Weise davon abhängig, dass mein Laptop wieder repariert wird.
Ist irgendwie alles kacke aktuell, aber mit dem Tablet geht es bisher.

Ja, auf meinem Tablet habe ich auch ein paar Spiele, aber keine, die ich wirklich „suchte“. Das sind dann so Spiele wie Royal Envoy oder Montezuma oder so eine Malen nach Zahlen App. ^^'

LG
Rudolphine
"We don't have to talk
We don't have to dance
We don't have to smile
We don't have to make friends
It's so nice to meet you,
Let's never meet again"


We don't have to dance ~ Andy Black

Avatar von Blue

Antworten

Zurück zu „Willkommen!“