[Die Welt der Clans] Von Helden und Verrätern

Hier könnt ihr euch über alle Mangas, Sidestorys, Special Editions und Novellen austauschen, die sowohl auf Deutsch, als auch auf Englisch erschienen sind.

Moderatoren: Warrior, Deputy, Leader

Antworten
Benutzeravatar
Darkflower
Leader
Beiträge: 9019
Registriert: 3. Mär 2013, 11:20
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Wyrd <3
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

[Die Welt der Clans] Von Helden und Verrätern

Beitrag von Darkflower » 21. Aug 2019, 18:05

Bild

Artikel zum Fan-Wiki

Von Heldern und Verrätern (im Original Cats of the Clans) ist das dritte Buch der Warrior Cats-Reihe Die Welt der Clans.

Erscheinungsdatum: 15.08.2019
Übersetzerin: Anja Hansen-Schmidt
Seitenzahl: 107

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Inhalt:

Ausgewählte Clankatzen erzählen die Geschichten der großen Krieger, die so noch nie zuvor erzählt wurden! Das Buch ist gefüllt mit fesselnden Details, ausführlichen Biographien und Bildern wichtiger Katzenkrieger – von starken Anführern über weise Heiler zu schlitzohrigen Jungen sowie Einzelläufern, Streunern und Hauskätzchen.
Dieses Handbuch ist eine großartige Einführung in die Welt der Clans und ein unentbehrlicher Schatz für alle Fans der Serie!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Eigene Meinung:

Ich habe lediglich The Ultimate Guide, eine erweiterte Version von dieser Ausgabe gelesen und hab eh nicht verstanden, warum sie unbedingt Cats of the Clans übersetzen mussten, weil es weitaus weniger Infos der Charaktere erhält, aber gut. Deswegen kann ich zu diesem Buch auch nicht großartig etwas sagen, weil ich mir auch nicht sicher bin, wie hier die Bilder und Infos aussehen. An sich ist das sicherlich ein netter Zusatz, aber man wird nicht großartig auf etwas Neues stoßen. Es ist eher eine Zusammenfassung verschiedener Charaktere. Ich verstehe auch nicht, wie aus Cats of the Clans Von Helen und Verrätern werden konnte. An sich lege ich euch eher The Ultimate Guide ans Herz, weil es weitaus umfassender als dieses Buch ist.
Finstere Mächte | Buchliste | HvdS
Bild
früher als Nanika bekannt | Signaturkatze von Wyrd
Benutzeravatar
Kydrian
Katze/Kater
Beiträge: 241
Registriert: 9. Feb 2019, 21:22
Geschlecht: Kater
Avatar von: Myself
Abwesenheit: 08.03.2020 - 15.03.2020

Re: [Die Welt der Clans] Von Helden und Verrätern

Beitrag von Kydrian » 23. Aug 2019, 05:25

Erst Mal vielen Dank an Mephisto, das sie die Startpost zu diesem Buch erstellt hat.

Hier kommt meine Meinung zu dem Buch.

Erst Mal zum Positiven. Es sind tolle Bilder der jeweiligen Charaktere enthalten über die Stein erzählt. Leider was es das auch schon aus meiner Sicht, als jahrelanger Warrior Cats Leser.

Es war schon alles bekannt. Außerdem ist das Buch nur bis zur ca. dritten Staffel aktuell. Das merkt man daran, das weder was von Charakteren wie Charlie erzählt wird, noch was aktuell im WolkenClan los ist. Hier scheint sogar Feuerstern noch zu leben. Dann schaute ich mal ins Impressum des Buches rein und siehe da. In England erschienen 2008 und bei uns 2019. Kein Wunder das vieles total veraltet wirkt. Ich verstehe einfach nicht was man mit so alten Büchern der Saga noch erreichen möchte. Außer das ich das Gefühl bekam, hier wird einen Fan nur das Geld aus der Tasche gezogen.

Wenn man schon so spät erst in Deutschland ein Buch der Reihe - "Die Welt der Clans" rausbringt, sollte der Verlag darauf achtet das es auf den aktuellen Stand ist und wenn das nicht mit den Autoren Erin Hunter geht, ganz darauf verzichten. Was mich auch ärgert ist der Preis von knapp 13 Euro für gerade mal knapp 107 Seiten, von dehnen noch viele mit Bildern belegt sind oder ganz schwarz wenn von einem anderen Clan erzählt wird, so als Übersprung.

Dieses Buch ist eher eine Short Story und hätte daher auch nur 5 oder 7 Euro kosten dürfen.

Eine riesen Enttäuschung für einen jahrelange treuen Leser der Reihe.
Benutzeravatar
Simsalabim
Elder
Beiträge: 1774
Registriert: 16. Feb 2018, 17:55
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Parzival
Wohnort: Zamonien

Re: [Die Welt der Clans] Von Helden und Verrätern

Beitrag von Simsalabim » 27. Jun 2020, 11:42

Ich habe das Buch eben gelesen und bin gemischter Meinung.
Es hat mir einerseits gut gefallen, weil ich Steins Perspektive (hier stimmt übrigens der Klappentext nicht, dass es aus der Perspektive verschiedener Katzen erzählt wird, es wird alles von Stein erzählt!) erfrischend fand, da er eine neutralere und allumfassendere Sichtweise auf die Clans und Katzen hat. Ich fand es interessant, wie er die positiven und negativen Seiten der Figuren hervorgehoben hat und sogar für Katzen, denen ich nur Groll entgegenbringe, Verständnis gezeigt hat. Die Bilder waren hübsch, wenn auch nicht unbedingt so, wie ich mir die Katzen vorstelle.
Wie jedoch alle dieser kurzen Büchlein (mit Ausnahme des Gesetzes der Krieger) standen hier eigentlich keine neuen Informationen drin. Das Einzige, was ich nicht wusste, war, dass der FlussClan im alten Territorium regelmäßig Krieger an Zweibeiner verloren hat. Ich bin auch sehr froh, dass ich mir das Buch nicht gekauft, sondern nur ausgeliehen habe, denn wenn man die regulären Bücher liest, braucht man diesen Zusatz eigentlich nicht. Für mich war es gerade nur deshalb noch interessant, weil ich schon wieder eine monatelange WaCa-Lesepause hatte und dadurch wieder etwas reingekommen bin.
Aber hier kommt natürlich auch der Punkt, den Kydrian angesprochen hat: Das Buch ist im Original schon über 10 Jahre alt und ist dementsprechend veraltet, was die Story angeht. Ich würde nicht sagen, dass es keine Daseinsberechtigung hat, wenn man gerade erst anfängt WaCa zu lesen könnte man es ja zum richtigen Zeitpunkt lesen und dann würde es gerade passen. Dennoch, für mich ist die Geschichte schon weiter fortgeschritten als zum Zeitpunkt dieses Büchleins und ich war ein ums andere Mal verwirrt.
Der Punkt ist für mich, dass sie das einfach zeitnaher rausbringen sollten, nicht 10 Jahre später. Und ich finde es auch ehrlich gesagt etwas lächerlich, dass sie das alles in so kleine Büchlein aufspalten, anstatt es gesammelt so ähnlich wie The Ultimate Guide herauszugeben. Aber das ist wohl eine Geldsache c:

>> Sim
»Teil des Schiffs, Teil der Crew«
Bild

poesie | photos

Bild
Katze © Gepardenfuß | Elderschiff © Cangea
Antworten

Zurück zu „Special Editions und Mangas“