[Super Edition] Krähenfeders Prüfung

Hier könnt ihr euch über alle Mangas, Sidestorys, Special Editions und Novellen austauschen, die sowohl auf Deutsch, als auch auf Englisch erschienen sind.

Moderatoren: Nightmare, Grim Reaper, Zombie

Antworten
Benutzeravatar
Echodream
Pumpkin
Beiträge: 89
Registriert: 21. Nov 2014, 22:58

[Super Edition] Krähenfeders Prüfung

Beitrag von Echodream » 11. Dez 2017, 21:50

Link zum Fan-Wiki

Bild

Erscheindungstermin: 4. September 2018
Erscheinungsdatum deutsche Erstausgabe: 11. März 2020

Crowfeather's Trial ist die 11. Super Edition und wird sich, wie der Titel vermuten lässt, um Crowfeather drehen. Das heißt, dass es nach langer Zeit mal wieder einen Einblick in den WindClan gibt!

Spoiler für: Klappentext
Deutsch:
Krähenfeder ist ein loyaler Krieger des WindClans, niemals hat er seinen Anführer oder seine Clanmitglieder hinterfragt …
Bis jetzt. Im Großen Kampf haben einige von ihnen Krähenfeder hintergangen und es fällt ihm schwer, ihnen zu verzeihen. Allen voran seinem Sohn Windpelz, der beinahe seinen eigenen Halbbruder getötet hätte.
Als Krähenfeders ehemalige Gefährtin Nachtwolke verschwindet, spürt er einen fürchterlichen Verdacht: Ist ihr gemeinsamer Sohn Windpelz in die Tragödie verwickelt?
Zuletzt geändert von Echodream am 22. Mai 2018, 21:51, insgesamt 1-mal geändert.
"Steps to enlightenment brighten the way, but the steps are steep, take them one at a time"
-Cheshire Cat, Alice: Madness Returns
Benutzeravatar
Snowstar
Pumpkin
Beiträge: 16
Registriert: 24. Jan 2018, 20:11
Avatar von: Native
Wohnort: bei meinen Katzen

Re: [Super Edition] Crowfeather's Trial

Beitrag von Snowstar » 21. Mär 2018, 18:21

Hoffentlich wird das dann auch bald auf deutsch übersetzt, denn Krähenfeder ist ein sehr interessanter Charakter!!
Morgenröte

Re: [Super Edition] Crowfeather's Trial

Beitrag von Morgenröte » 16. Apr 2018, 16:45

Oh Gott! Ich habe davon ja schon einiges gelesen und es jetzt hier nochmal zu lesen, bereitet mir wirklich Freunde! Krähenfeder ist mein Liebling und ich freue mich mega, wenn sein eigenes Buch erscheint!
Snowstar hat geschrieben:Hoffentlich wird das dann auch bald auf deutsch übersetzt, denn Krähenfeder ist ein sehr interessanter Charakter!!
Er ist wirklich ein sehr toller und interessanter Charakter und er verdient sein eigenes Buch wirklich! Ich habe ihn kennengelernt in den Büchern und habe mich verliebt. Er ist so ein toller Kater und seine Liebe zu Federschweif war wirklich beeindruckend, wenn man ihn sich sonst mal so anschaut. Ich mag seine Art, seinen Charakter und einfach alles an ihm. Wenn das Buch raus kommt, werde ich eine der Ersten sein, die es lesen wird! :3

»Hawk
Benutzeravatar
Snowstar
Pumpkin
Beiträge: 16
Registriert: 24. Jan 2018, 20:11
Avatar von: Native
Wohnort: bei meinen Katzen

Re: [Super Edition] Crowfeather's Trial

Beitrag von Snowstar » 16. Apr 2018, 20:13

Ich kann es auch kaum erwarten, das Buch zu lesen. Krähenfeder hat schon als junger Kater sehr viel erlebt und er verwandelt sich im Lauf seines Lebens. Ich weiß eigentlich bis heute noch nicht, ob ich ihn wirklich mag oder nicht, das hat im Verlauf der Staffeln I bis IV immer gewechselt. Ich bin sehr gespannt!
Morgenröte

Re: [Super Edition] Crowfeather's Trial

Beitrag von Morgenröte » 17. Apr 2018, 15:02

Snowstar hat geschrieben:Ich kann es auch kaum erwarten, das Buch zu lesen. Krähenfeder hat schon als junger Kater sehr viel erlebt und er verwandelt sich im Lauf seines Lebens. Ich weiß eigentlich bis heute noch nicht, ob ich ihn wirklich mag oder nicht, das hat im Verlauf der Staffeln I bis IV immer gewechselt. Ich bin sehr gespannt!
Jap, ich denke, dass so einige sehr gespannt sind. Krähenfeder ist ein Charakter für sich und außer ihn kenne ich in den Büchern niemanden, der so ist wie er. Zumindest fällt mir niemand ein. Ich mag seine Art total. Viele mögen ihn ja nicht so arg, genau wegen dieser Art aber ich finde, dass es doch das ist, was ihn so ausmacht. Wäre Krähenfeder nicht so, dann wäre er nur einer von vielen Katzen, meiner Meinung nach. - Ich will hier jetzt nicht sagen, dass er der aller Geilste der Welt ist. xD Es ist nur meine Meinung über ihn, weil er eben mein Liebling ist. c:

Jedenfalls bin ich auch sehr gespannt, weil man sicherlich auch einen tieferen Einblick in seine Gefühle und Gedanken bekommt. Er hat alleine in der zweiten Staffel ja schon Federschweif verloren und Blattsee hat sich ja auch gegen ihn sozusagen entschieden. Das wird auch einer der Gründe sein, wieso er immer wieder oder meistens so... So ist wie er eben ist. :3 Aber ich finde ihn wirklich toll und ich freue mich riesig auf das Buch über ihn!

»Hawk
Benutzeravatar
tornadowind
Pumpkin
Beiträge: 84
Registriert: 2. Jul 2017, 17:00
Avatar von: : Kastanienblüte
Wohnort: ...

Re: [Super Edition] Crowfeather's Trial

Beitrag von tornadowind » 3. Jun 2018, 12:57

Yayyyy!
Endlich was mit Krähenfeder,das hat er sich echt verdient, er ist ein sehr interessanter Chara und ich mag den Windclan.
Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die Deutsche Übersetzung!
Never ever stop daydreaming

Bild

Tornadoblütes und meine Geschichte Dreamcatcher
Benutzeravatar
Nanika
Grim Reaper
Beiträge: 9131
Registriert: 3. Mär 2013, 11:20
Avatar von: Wyrd <3
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: [Super Edition] Crowfeather's Trial

Beitrag von Nanika » 31. Okt 2018, 20:37

Erstmal muss ich sagen, dass mir das Cover richtig gut gefällt, zumindest, sobald man den Umschlag runtergenommen hat. Der Hintergrund davon gefällt mir verdammt gut, ebenso die Katze, die Crowfeather darstellt.
Spoiler für: Crowfeather's Trial
Ich fand das Buch ganz interessant. So hat man definitiv einen besseren Überblick über die ganzen Beziehungen von Crowfeather bekommen. In den Büchern hat man das ja immer nur aus anderen Sichten erfahren, was ich doch ein wenig schade gefunden habe. Hinzukommt noch dieser Angriff von den Hermelinen und die Suche nach Nightcloud. Eigentlich hätte ich diese ganze Sache recht interessant gefunden, allerdings hat sich das meiner Meinung nach doch sehr in die Länge gezogen. Und diese kurze Verbannung aus dem WindClan war auch etwas, was ich nicht ganz so toll fand. Ich hab ja Onestar seitdem er Anführer ist noch nie gemocht, aber hier zeigt sich doch wieder, dass er sich total geändert hat. Als Krieger war er mir wirklich sympathisch. Die Beziehung zwischen Breezepelt und Crowfeather war noch nie besonders gut, zumindest ist es in den Büchern immer so herübergekommen, aber grad das Ende fand ich toll, ebenso wie mit Nightcloud und Crowfeather. Und dieser kurze Manga am Ende war auch wirklich gelungen.
Finstere Mächte | Buchliste | HvdS
Bild
früher als Nanika bekannt | Signaturkatze von Wyrd
Benutzeravatar
Simsalabim
Witch
Beiträge: 1855
Registriert: 16. Feb 2018, 17:55
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Winterblatt
Abwesenheit: 30.10. - 9.11.
Wohnort: Zamonien

Re: [Super Edition] Krähenfeders Prüfung

Beitrag von Simsalabim » 24. Sep 2020, 19:15

Habe eben das Buch ausgelesen c:
Spoiler für: Krähenfeders Prüfung
Ich bin irgendwie gemischter Meinung. Zuerst einmal, was mir nicht so gut gefallen hat: ich fand das Buch insgesamt recht in die Länge gezogen. Die Thematik mit den Hermelinen (btw, irgendwie fand ich die Bedrohung etwas .. lächerlich? Bisher kamen Wiesel/Hermeline noch nie in den Büchern vor, warum sind das auf einmal so gefährliche Gegner?) wurde viel zu lang gemacht, irgendwann dachte ich mir einfach nur noch, wie schwer es sein kann da eine Lösung zu finden. Dann hat mich wieder mal Kurzstern extrem genervt. Es ist so schade, als Anführer ist er einfach so ein unsympathischer Charakter. Ich mag ihn wirklich gar nicht mehr und fand ihn auch gegenüber Krähenfeder mehr als unfair. Was mich auch gestört hat, waren Krähenfeders Gedankengänge, die sich im Kreis gedreht haben. Er hatte immer wieder die gleichen oder ähnliche Erkenntnisse, wie etwa dass er Windpelz kein richtiger Vater war, dass er Nachtwolke nicht geliebt hat, dass es ein Fehler war. Zu diesem Schluss kommt er gefühlt ein Dutzend mal, man bekommt das Gefühl, die Autorinnen trauen den LeserInnen nicht zu, dass sie sich das merken können oder selber mitdenken. Generell ist mir hier wieder extrem aufgefallen, dass einem bei WaCa selten gezeigt wird, was die Charas fühlen, sondern es wird immer benannt (also bspw. wird nicht anhand von Verhalten und Beschreibungen gezeigt, dass Windpelz enttäuscht ist, sondern es wird immer ausgeschrieben "Windpelz war enttäuscht" o.Ä.). Aber das ist mehr ein generelles WaCa-Problem.
Nun zum Positiven. Ich fand es generell toll, dass sich die Beziehung zwischen Krähenfeder, Windpelz und Nachtwolke nun etwas geklärt hat. Man hat das ja immer am Rande mitbekommen, dass Krähenfeder kein gutes Verhältnis zu ihnen hatte, und das war schon irgendwie traurig zu lesen. Ich fand es zwar wie gesagt ziemlich wiederholend, aber generell gut dass er dann doch so selbstreflektiert geworden ist. Wobei die Schuld meiner Meinung nach nicht allein bei Krähenfeder liegt. Hier wurde es so dargestellt, als wäre Nachtwolke gar nicht aktiv gewesen, aber ich bin mir sicher, dass sie auch ihren Teil dazu beigetragen hat, dass ihre Beziehung zu kompliziert wurde. Schließlich hat sie ihn vermutlich auch nicht geliebt und sich trotzdem auf die Beziehung eingelassen. Die Bedrohung der Hermeline fand ich wie gesagt zu übermäßig aufgebauscht und in die Länge gezogen, aber generell fand ich gut, dass die Bedrohung etwas anders war als sonst. Mit den Tunneln kam eine neue Gefahr hinzu, weil die Clankatzen sich da natürlich nicht so gut verteidigen können. Wobei es schon ziemlich arg ist, dass Kurzstern die Hermeline absichtlich auf DonnerClan-Territorium schicken wollte, nachdem eine seiner Kriegerinnen vermeintlich daran gestorben ist.
Ich fand es auch schön, dass Krähenfeder seinen Frieden mit Löwenglut und irgendwie auch Häherfeder gemacht hat (kam das in den normalen Büchern vor? Ich erinnere mich irgendwie nicht, müsste ja dann in der 6. Staffel oder in Brombeersterns Special Adventure gewesen sein).

Ich finde, das Buch hat seine Daseinsberechtigung, weil man Krähenfeder ja schon seit der 2. Staffel kennt und man einen interessanten Einblick in sein Leben beim WindClan erhalten hat. Allerdings hätten 200-300 Seiten auch gereicht, aber gut, die Specials sind halt immer länger.

>> Sim
»Teil des Schiffs, Teil der Crew«
Bild

poesie | photos

Bild
Katze © Gepardenfuß | Elderschiff © Cangea
Antworten

Zurück zu „Special Editions und Mangas“