Broken Code - Lost Stars

Hier findet ihr alles rund um die 7. Staffel.
Achtung: Bisher nur Themen rund um die englischen Bücher.

Moderatoren: Warrior, Leader, Deputy

Antworten
Benutzeravatar
Kaida
Warrior
Beiträge: 2587
Registriert: 21. Dez 2014, 17:22
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Winterherz ♥
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Broken Code - Lost Stars

Beitrag von Kaida » 22. Jul 2019, 17:25

Link zum Fan-Wiki folgt

Bild

Lost Stars ist der erste Band der Warrior Cats Staffel Broken Code.

Erscheinungsdatum Englisch: 09. April 2019
Erscheinungsdatum Deutsch: Unbekannt
Seitenzahl: 304 Seiten

____________________________________________________________

Inhalt:
For the first time, all five warrior Clans have settled into their true homes in the territory around the lake. But when a shockingly harsh leaf-bare season descends on the forest, a new darkness begins to spread—a shadow that threatens a beloved Clan leader, the cats’ connection with their ancestors in StarClan, and the very warrior code they live by.
Packed with action and intrigue, the beginning of this sixth Warriors series is the perfect introduction for readers new to the Warriors world. And dedicated fans will be thrilled to discover the new adventures that unfold after the events of A Vision of Shadows.

Freie Übersetzung:
Das aller erste Mal haben sich alle fünf Clans in ihr richtiges Zuhause am See eingefunden. Aber als eine harte Blattleere im Wald einzieht, beginnt eine neue Dunkelheit zu wachsen – ein Schatten bedroht einen beliebten Clananführer, die Verbindung mit ihren Vorfahren im Sternen und dem Gesetz der Krieger.

____________________________________________________________

Eigene Meinung:
Ich bin sehr gespannt, was die anderen Bänder dieser Staffel noch bringen, weil das erste Buch hat mich nicht überzeugt. Ich bin schon etwas enttäuscht, denn ich habe mir mehr erhofft. Hoffen wir, dass der zweite Band besser wird. Bis jetzt war es sehr verwirrend, denn es wurde wieder aus der Sicht von mehreren Katzen geschrieben. Das würde ja eigentlich noch gehen, aber drei davon sind aus einem unterschiedlichen Clan und die Namen werden mittlerweile recht ähnlich. Aber ansonsten war es interessant aus der Sicht von drei Clans gleichzeitig zu lesen.
Spoiler für: Lost Stars
Bis ungefähr zur Mitte des Buches bin ich nicht wirklich drausgekommen was das ganze soll, denn sie haben nur um irgendwas grosses gesprochen, das bald passieren soll und ausser, dass sie immer noch keine Verbindung zum SternenClan haben, war wirklich nichts spezielles und spannendes passiert. Ich hatte schon das Gefühl, es wird gar nichts mehr passieren. Zum Glück ist dann am Schluss doch noch mehr passiert. Aber auch da wurde dann wieder nur um den heissen Brei gesprochen. Ich behaupte dieses Buch hätte man auch in 100 Seiten schreiben können. Ich hoffe echt, dass im zweiten Band mehr passiert und die Story klarer wird.
Wolkige Fotos

Bild
Benutzeravatar
Mephisto
Deputy
Beiträge: 8023
Registriert: 3. Mär 2013, 11:20
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Sommerfrost
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Broken Code - Lost Stars

Beitrag von Mephisto » 28. Jul 2019, 22:10

Es ist auf jeden Fall ein spannender Start in die neue Staffel. (:
Spoiler für: Lost Stars
Die Hauptcharaktere sind mir bis jetzt alle sehr sympathisch. Dieses Mal fängt es wirklich nicht damit an, dass jeder von Junges zum Schüler ernannt wird, sondern Bristlepaw wird recht schnell zur Kriegerin ernannt. Gut, bei Rootpaw war das der Fall, aber er wurde ja auch recht zum Schüler ernannt und war somit nicht lange ein Junges. Und Shadowpaw ist schon einige Zeit Heilerschüler. Ich hab langsam ein Problem mir die ganzen Verwandtschaftsverhältnisse zu merken und muss da auch immer nachschauen, aber bei so vielen Charakteren, ist das vermutlich auch kein Wunder. Und jetzt die Tatsache, dass man auch noch neben dem DonnerClan, Einblicke in den SchattenClan und den WolkenClan bekommt, ist zudem auch noch eine Sache, woran ich mich gewöhnen muss. Gut, zuvor war es auch schon teilweise so, aber grad die Umstellung auf die englischen Namen und nicht mehr die deutschen, ist halt ne Sache, woran ich mich noch ein wenig gewöhnen muss. Die Sache mit Brombeerstern hat mich so verwirrt, weil mir das viel zu schnell ging, aber ich bin mir sicher, dass man im nächsten Band bzw. in den nächsten Bänden mehr darüber erfahren wird. Und das mit Millie finde ich auch verwirrend, weil sie weder in der Hierarchie steht noch im Buch ernannt wird oder ich hab das tatsächlich überlesen. Dass die Clans den Kontakt zum SternenClan praktisch verloren haben, weil der Moonpool zugefroren ist, finde ich echt interessant und bin gespannt, wie es weitergeht. Shadowpaw scheint der Einzige zu sein, der Visionen bekommt und ich frag mich langsam, warum das so ist und was das alles zu bedeuten hat, grad die Sache mit den Codebreaker klingt verdammt interessant. Ich liebe diesen Auftakt zur neuen Staffel. <3
Benutzeravatar
Tautropfen
Erfahrener Krieger
Beiträge: 1088
Registriert: 10. Jun 2010, 22:29
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: mir, duh
Wohnort: Toast
Kontaktdaten:

Re: Broken Code - Lost Stars

Beitrag von Tautropfen » 7. Aug 2019, 22:56

Muss sagen, dass ich nach dem enttäuschenden Ende und dem völlig sinnlosen und gezwungenen Konflikt der sechsten Staffel den Auftakt dieser Staffel echt super fand.
Spoiler für: na wofür wohl, in welchem thread befinden wir uns denn hier grade? :p
Diese Besessener-Brombeerstern Handlung konnte man zwar schon im Vornherein erwarten, aber wie sie umgesetzt wurde war schon spannend. Was auch erfrischend ist, war Bristlefrosts privates Drama - endlich mal ne Seitengeschichte, bei der sich nicht 24/7 um irgendwelche Prophezeiungen gesorgt wird, sondern die einfach ein bisschen aus dem Alltag gegriffen ist.

Der einzige Nachteil an den Protagonisten ist der, dass ich die Elternteile von zwei von ihnen (Rootspring und Shadowpaw) überhaupt nicht leiden kann und es auf Grund deren enger Beziehung (oder problematischer Beziehung im Fall von Rootspring) manchmal etwas nervig ist, dass sich Dovewing und besonders Tree immer wieder in die Handlung mischen. Dafür können aber die Hauptcharaktere nichts.
Bin jedenfalls gespannt, wies weitergeht. Das Cover von Veil of Shadows sieht schonmal mega creepy aus und ich liebe es :D
ehemals Moon ~ Tautropfen ;D

The Servers are the seven Chaos
Chaos is Power,
Power is enriched by the Heart
The Controller is the one, that unifies the Chaos...

Avatar © to me
Benutzeravatar
Kydrian
Katze/Kater
Beiträge: 218
Registriert: 9. Feb 2019, 21:22
Geschlecht: Kater
Avatar von: Myself

Re: Broken Code - Lost Stars

Beitrag von Kydrian » 28. Nov 2019, 20:17

Wie ich eben bei Amazon entdeckt habe und natürlich habe ich das Buch vorbestellt, erscheint die deutsche Fassung am 12.02.2020.

Der Klappentext hört sich schon mal sehr interessant an. Den Kontakt verloren zum SternenClan? Alle Gesetzesbrecher verstoßen werden müssen?

Das würde ja Konflikte ohne Ende bedeuten. Hoffentlich ist endlich eine neue Karte im Buch drinnen, wo auch das Gebiet des WolkenClans enthalten ist.
Antworten

Zurück zu „7. Staffel“