Badges- und Achievementsystem

Habt ihr Verbesserungsvorschläge zum Board? Dann postet sie doch hier.

Moderatoren: Nightmare, Grim Reaper, Zombie

Sollen beide, nur eine oder gar keine der Ideen zu Badges und Achievements umgesetzt werden?

Umfrage endete am 30. Okt 2020, 10:55

Ja, Badges- und Achievementsystem
3
11%
Ja, nur Badgesystem
15
54%
Ja, nur Achievementsystem
0
Keine Stimmen
Nein, keine von beiden
10
36%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 28
Benutzeravatar
Winterblatt
Witch
Beiträge: 1327
Registriert: 27. Apr 2017, 15:30
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Mir :3
Abwesenheit: Inaktiv bis Ende September
Wohnort: Unter den eckigen Steinen, FlammenClan-Lager
Kontaktdaten:

Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Winterblatt » 29. Sep 2020, 14:47

Badges? Achievements?!

Keine Angst, gleich wird euch hoffentlich alles klarer!
Die Ideen, die euch heute vorstellen möchte, kamen schon vor ein paar Jahren team-intern auf, und sogar noch weiter in der Vergangenheit liegend kurz öffentlich, verschwanden jedoch leider wieder in der Versenkung. Im Team hatte es einen Vorschlag gegeben, der uns wieder an sie erinnert hat.
Spoiler für: Hintergrund
Schon vor einiger Zeit wurde vorgeschlagen, irgendwie eine Art fiktives Bezahl-System zu verwenden. Das bedeutet, dass man als Teilnehmer von Aktionen, die dieses System anbieten, eine fiktive Währung sammeln könnte, z.B. durch das Ausführen von Aufgaben, um sie dann für aktionsbezogene Vorteile oder Belohnungen auszugeben. Diese könnten beispielsweise Extra-Zeit oder ein Extra-Tipp sein, oder dass man sich aus einem Pool von Grafiken einen zur Verfügung gestellten Avatar, ein Signaturbildchen, einen Elder-Kommentar oder dergleichen "freischalten/kaufen" kann mit dieser fiktiven Währung. Also so ähnlich, wie es mit den Sickeln und Knuts bei der Harry Potter-Themenwoche gehandhabt wurde, die man zum Beispiel zum Wetten verwenden konnte, aber auch zum Kaufen der Haustiere, Besen, Zauberstäbe, Schokofrosch-Karten, Schlaue Federn...
Da dies aber eher eine Sache ist, die Aktionsersteller selbst entscheiden müssen und nichts, worüber man breit hier im WKuA diskutieren müsste, soll das nicht Gesprächsthema dieses Threads sein sondern nur eine Info geben, woraus die folgenden beiden Ideen resultieren und vielleicht auch eine kleine Anregung/Inspiration für Aktionsleiter darstellen.

‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵


Achievement-System

Achievement-Systeme kennen bestimmt einige von uns aus Spielen. Oft nennt man sie auch Erfolge oder Errungenschaften, oder Ziele. Man soll zum Beispiel X Items aus der Kategorie Y sammeln, X Gegner besiegen, Level X erreichen. Hat man das geschafft, besitzt man dieses Achievement. Manchmal gibt es dafür Belohnungen in Form von Erfahrungspunkten oder besonderen Items, oft sind sie aber einfach nur dazu da, unseren inneren Sammler glücklich zu stimmen :D Die Idee ist, dass man so ein System auf unser Forum anpassen könnte, indem es irgendwo einen öffentlichen Thread mit einer Liste an allen möglichen, zu erreichenden Achievements gibt, die man als User dann versuchen kann, zu erfüllen. Man könnte es mit den Herkules-Aufgaben vergleichen, nur dass man die Aufgaben nicht zugeteilt bekommt, sondern sich selbst aussucht, was man macht. Solche Achievements/Aufgaben könnten zum Beispiel sein:
  • Habe 1/5/10 User im Willkommens-Bereich begrüßt.
  • Habe 5/10/25 Beiträge im WarriorCats-Bereich verfasst.
  • Habe an einem Kreativen Wettbewerb des Quartals teilgenommen/ihn gewonnen.
  • Habe in insgesamt 3 RPGs mitgespielt.
Und so weiter.
In diesem Thread müssten die teilnehmenden User dann am besten eine Übersicht anlegen mit den Achievements, die sie selbst angefangen oder schon absolviert haben mit Links zu den entsprechenden Beiträgen oder dergleichen.

Weiter ging die Idee, dass man für jedes dieser Achievements, aber auch für die Teilnahme an Aktionen generell, sogenannte "Badges" sammeln könnte, sofern es technisch möglich ist. Dafür weiter zum nächsten Punkt.


Badge-System

Badges sind wie kleine Pixel-Abzeichen/-Bilder, die man auf anderen Plattformen für bestimmte Tätigkeiten, Erfolge oder dergleichen bekommen kann. Einige kennen das System vielleicht von deviantArt. Dort hat man in seinem Profil einen Bereich mit der Übersicht aller Abzeichen, die man gesammelt hat. Zum Beispiel für die Teilnahme am Holiday Card Project, an deviantArt-Geburtstags-Aktionen, Valentinstagsaktionen... solche Abzeichen könnte es auch hier im Forum durch eine Extension geben, um eventuell bei einigen Aktionen die Beteiligung und den Anreiz zu erhöhen und einfach als nettes Gimmick und kleines Dankeschön. :)

Spoiler für: Beispiel: Badges auf deviantArt
Bild

Angewandt auf das Forum könnte dies zum Beispiel bedeuten, dass man so ein Badge erhält, wenn man an der Harry Potter-Themenwoche 2020 teilgenommen hat. Oder an einem Quartalswettbewerb. Oder der Osterkükensuche, und so weiter. Für jede dieser Aktionen gäbe es ein eigenes Badge, also anders gestaltet in Form und Farbe.
Natürlich könnten dann auch User Aktionen veranstalten, für die es Badges gibt, dafür müssten sie lediglich so ein Badge zeichnen und uns zusenden und später mitteilen, wer nach der Aktion alles dieses Badge bekommt.

Für unsere Foren-Software gibt es eine Extension, mit der wir solche Badges ebenfalls in einem neuen Bereich im Profil anzeigen könnten.
Ein Limit an Badges, die man haben kann bzw. die hochgeladen werden können gibt es scheinbar nicht. Als User könnte man selbst entscheiden, welche Badges und ob überhaupt Badges auf dem eigenen Profil angezeigt werden sollen. Wer am Sammeln nicht interessiert ist, oder einfach nur ein bestimmtes Badge nicht öffentlich zeigen möchte, kann sich also auch aus dieser Sache heraus nehmen. Genauso können Badges als Favoriten markiert werden. Die Badges hätten einen Namen, ggf. eine Beschreibung und ein Bild. Es ist auch möglich, sie automatisch an User zu vergeben, z.B. anhand der Anzahl der Tage seit der Registrierung oder der Beitragsanzahl.


‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵‿︵
Fragestellungen

1) Was denkt ihr über das Badge-System? Findet ihr es unnötig oder könnte es euch vielleicht sogar stören, oder würdet ihr diese kleine Neuerung gerne ausprobieren wollen oder gar freudig begrüßen? Könntet ihr euch selbst vorstellen, eine Aktion zu veranstalten, für die es ein Badge gibt?

2) Und was haltet ihr von dem beschriebenen Achievement-System? Fändet ihr es interessant, so eine Liste an zu erreichenden "Erfolgen" zu haben, die euch vielleicht auch inspiriert, wenn ihr mal nicht wisst, was ihr im Forum tun sollt? Oder wäre auch dies eher störend, u.A. kam intern bei uns der Begriff des Power-Postings auf in diesem Zusammenhang? Oder wenn, dann nur als kurzzeitig laufende Aktion?
Übrigens, falls so ein Achievement-System gewünscht ist, wäre ein Badge für wirklich jede Errungenschaft vermutlich zu viel des Guten, sowohl zum Sammeln als auch zum Zeichnen. Aber man könnte den Aufwand reduzieren indem es immer nur für die letzte Stufe eines Achievements ein Badge gibt, oder man sammelt durch die Achievements Punkte (z.B. 1 Achievement = 1 Punkt), und ab einer bestimmten Anzahl Punkte steigt man ein "Level" auf, für das es dann ein Badge gibt. (z.B. 10 gesammelte Punkte/Achievements = Level 1)

Die hier vorliegenden Ideen sind noch nicht ausgereift sondern erstmal ein Ergebnis unserer Überlegungen, die wir euch mitteilen wollten, da das Ganze ja letztlich vor allem etwas für euch User wäre. Und wenn ihr da sowieso im Vornherein dagegen seid, würde es ja nichts bringen, schon voll das ausgearbeitete Konzept zu haben. :)

Ihr habt zunächst zwei Wochen Zeit, eure Meinung abzugeben und miteinander zu diskutieren, natürlich im gesitteten Rahmen. Dann wird eine Umfrage zu den beiden Ideen anlaufen, die ebenfalls nochmal zwei Wochen gehen wird, in dieser Zeit könnt ihr natürlich weiter fleißig hier posten. Sollte darin entschieden werden, dass eine oder sogar beide Ideen umgesetzt werden sollen, können wir über die weitere Planung dieser reden.

Wir sind sehr gespannt auf eure Sichtweisen!

Winterblatt,
im Namen des Teams ♥
Bild
von Prof. Silverus

Bild
von Professor Ira

Bild
~ Teil des Schiffs, Teil der Crew ~

~ Winterblatt
Benutzeravatar
Fuchsgesicht
Ghost
Beiträge: 1111
Registriert: 15. Dez 2011, 17:36
Avatar von: Windelchen <3
Abwesenheit: aktiv inaktiv :B
Wohnort: Berlin

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Fuchsgesicht » 3. Okt 2020, 09:34

Also von meiner Seite aus bekommt ihr nur positives Feedback was das angeht. Ich bin alteingesessener Achievement-Hunter und liebe solche Systeme. Wenn es um die Badges geht, könnte es schon für jedes Achievement eines geben, welches mit Erreichen eines nächst höheren Achievements in einer Achievement-Reihe "geupgraded" wird, falls das mit der Foren-Software möglich ist. Stellt euch dafür die "Llama"-Badges auf Devi vor, die je nach erhaltener Llama-Anzahl ihr Äußeres verändern. Wobei das eventuell ein wenig aufwendig wird und den Rahmen sprengen könnte. c:

Ich freue mich auf jeden Fall, wenn wir solchen Systemen mal einen Probe-Run geben würden und dann entschieden wird, ob das beibehalten werden soll oder nicht. Liebend gern würde ich auch Aktionen veranstalten wo es Badges oder Achievements zu holen gibt, da bin ich immer ganz vorn mit dabei. :D

Bin gespannt was sich ergibt.

Liebe Grüße
Poetryober | Inktober| Halloween-Aktion

Bild
- Kagura -
“Things we loose have a way of coming back to us in the end,
if not always in the way we expect."
Benutzeravatar
Nanika
Grim Reaper
Beiträge: 9131
Registriert: 3. Mär 2013, 11:20
Avatar von: Wyrd <3
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Nanika » 6. Okt 2020, 19:48

Da es hier leider noch nicht so viele Meinungen gibt und ich mich damit bis jetzt auch noch nicht näher damit auseinander gefasst habe, kommt hier ein Post. c:

Badge-System
Diese Idee ist wirklich unglaublich knuffig und damit könnte man extrem viele Aktionen im Forum verbinden. Dass man selber entscheiden kann, welche Badges man angezeigt bekommen will und welche nicht, finde ich wirklich gut, denn es wäre echt doof, wenn man davon jetzt nicht so der Fan ist und keine Möglichkeit hätte, dies auszuschalten. Aber so ist das alles super gelöst. Wäre das dann eigentlich eine seperate Seite im Profil, die man extra anklicken muss, um diese zu sehen? Wenn, würde ich das sehr gut finden, denn im Profil würde das alles viel zu eng werden. Diese Idee bekommt also ein Pfoten hoch von mir. :D

Für besondere Aktionen ein Badge zu erhalten finde ich klasse, etwa bei einer Themenwoche oder bei der Teilnahme der Bücherchallenge bzw. vom Inktober, sofern man eine gewisse Anzahl geschafft hat. Für jede Stufe vom Achievement würde ich das zu viel des Guten finden und ich würde es auch eher als störend empfinden, wenn es zu viele gibt. Es soll ja einen gewissen Reiz haben etwas zu erhalten.

Ich würde diese Funktion auch benutzen, weil ich das einfach eine sehr niedliche Idee finde. 8D

Achievement-System
Hier bin ich geteilter Meinung, denn einerseits wäre es extrem cool, wenn man wieder etwas Leben ins Forum bringen könnte und das sogar ein wenig auf Dauer aufrecht erhalten könnte. Somit würden auch die Leute motiviert werden in Bereichen vorbeizuschauen, wo sie sonst kaum anzutreffen sind, ebenso würde es die Personen auch wieder dazu bringen, einer Aufgabe im Forum nachzugehen, grad bei Langeweile ist so etwas sehr praktisch. Auf der anderen Seite würden diese Posts nur aus dem Anlass aufgrund dieses "Systems" entstehen, weswegen sie vielleicht eher "gezwungen" wirken könnten. Zudem schließen manche Aufgaben bestimmte Personengruppen aus, etwa jene, die nichts mit RPGs am Hut haben oder jene, die sich einfach nicht dazu aufrappeln können User zu begrüßen, weil sie das nicht gerne machen. Somit könnte man nie alle Stufen erreichen, was irgendwie sehr schade wäre. Vielleicht habe ich das auch falsch verstanden und man bekommt auch andere Möglichkeit um nach "ganz oben aufzusteigen". Wenn dies der Fall wäre, hab ich nichts gesagt und man kann es gerne ausprobieren. c:

Ach ja, weil vom Power-Posting die Rede ist. Ich glaube das war zu früheren Zeit der Fall, heute aber bin ich froh über jeden neuen Post, der hier entsteht. Das würde ich wirklich nicht problematisch sehen, denn auch wenn viele Beiträge zusammen kommen, sind die Posts gut überlegt und nicht einfach nur dahingeschrieben.
Finstere Mächte | Buchliste | HvdS
Bild
früher als Nanika bekannt | Signaturkatze von Wyrd
Benutzeravatar
Fuchsgesicht
Ghost
Beiträge: 1111
Registriert: 15. Dez 2011, 17:36
Avatar von: Windelchen <3
Abwesenheit: aktiv inaktiv :B
Wohnort: Berlin

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Fuchsgesicht » 7. Okt 2020, 10:46

@Darki:
Zudem schließen manche Aufgaben bestimmte Personengruppen aus, etwa jene, die nichts mit RPGs am Hut haben oder jene, die sich einfach nicht dazu aufrappeln können User zu begrüßen, weil sie das nicht gerne machen. Somit könnte man nie alle Stufen erreichen, was irgendwie sehr schade wäre.
Das ist ja die Krux hinter diesem System. Es wäre doch doof, wenn jeder ganz simpel und einfach die Achievements erreichen könnte. Jeder wird woanders seine Baustellen und Schwierigkeiten haben von daher gleicht sich das wieder aus. An sich ist es doch auch der Sinn hinter einem Achievementsystem. Es soll Jemenschen dazu anregen, sich in verschiedensten Bereichen auszuprobieren und dafür wird man im Endeffekt belohnt. Wenn man merkt, okay das liegt mir nicht oder das mag ich gar nicht, lässt man es eben einfach oder man tut es doch, eben für die Belohnung die am Ende wartet. Das ist jedem selbst überlassen und keine "unmachbare" Aufgabe. Das wäre es z.B. wenn man bestimmte Achievements nur mit einem bestimmten Rang erhalten kann. So etwas würde bestimmte Personengruppen ausschließen. Rein theoretisch könnte man genau so behaupten, dass Themenwochen, auf Grund ihrer knappen zeitlichen Begrenzung User ausschließen die bspw. arbeitstätig sind. Da fehlt dann oft die Zeit jeden oder wenigstens jeden zweiten Tag ins Forum zu schauen.

Von daher habe ich, was das angeht gar keine Bedenken. Achievements die eine Zeitbegrenzung haben könnten da schon eher die "Sorge" bestätigen. Wobei ich so etwas auch nicht tragisch finde, so fern man die Chance bekommt zu bestimmten Zeiten diese Achievements trotz allem erneut zu "erwerben".

Die Sorge, dass bestimmte Aktionen mehr gezwungen wirken, kann ich aber teilen. Es wäre schade, wenn User versuchen würden auf eine "hauptsache irgendwie" Art und Weise die Achievements einzustreichen und irgendwie müsste man der Sache eventuell entgegenwirken. Wobei ich auch hier eher daran zweifle, da wir sowieso eine recht kleine und übersichtliche Community sind und sich die meisten hier kennen und gerne im Forum aufhalten und ihren Beitrag leisten. Zur Not könnte man 2-3 Teamies oder Unabhängige beordern da ein Auge drauf zu haben.

Meine Gedankengrütze zu dem Thema. :3
Liebe Grüßee
Poetryober | Inktober| Halloween-Aktion

Bild
- Kagura -
“Things we loose have a way of coming back to us in the end,
if not always in the way we expect."
Akani
Zombie
Beiträge: 3413
Registriert: 7. Sep 2014, 15:43
Abwesenheit: bis Mitte Oktober
Kontaktdaten:

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Akani » 7. Okt 2020, 11:10

Ich krieche mal kurzzeitig aus meiner Abwesenheit hervor, um mich hier in der Diskussion zu beteiligen. Manchmal braucht man etwas Abwechslung :'D
Außerdem wird's mal Zeit für eine gegenteilige Meinung (Nein, es wird nicht Zeit, aber ich bin von der ganzen Sache leider einfach nicht überzeugt. :'D)

Ich finde die vorgeschlagene Umsetzung zu (zeit-)aufwändig. Sei es das Zählen von den "Leveln" an Achievements, bis User X ein Badge erhält. Da muss jederzeit jemand hinterher sein, das geht nicht automatisch. Natürlich kann man einen Sammelthread dazu erstellen und Teammitglieder können den aktuell halten, User können anbringen, wenn sie etwas erreicht haben, etc.

Die große Frage, die sich mir da stellt, ist: Wieso? Was bringt es dem Nutzer? Was bringt es dem Forum? Gamification des Forums kann helfen, dass User und Foren aktiver werden, aber unser Forum ist dafür (aktuell) einfach zu klein. Wir sind, wenn es hoch kommt, vielleicht 50 aktive User. Wenn User X einen Wettbewerb gewinnt, bekommt das mind. die Hälfte mit, wenn User Y bei der Themenwoche mitgemacht hat, weiß das auch jeder, der sich dafür interessiert. Dafür braucht es in meinen Augen keine Badges und/oder Achievements, die im Profil eines Nutzers angezeigt werden. Die, in meinen Augen, das Profilfeld auch einfach weiter (über)füllen.

Weiterhin besteht die "Gefahr", dass unnötige Beiträge geschrieben werden, wenn man kurz davor ist ein Achievement zu erreichen. Ist vermutlich ein kleiner Punkt, der nur auf wenige zutrifft, aber ich finde es nur menschlich auf der Zielgeraden gasgeben zu wollen, um schnell ins Ziel zu kommen. Und wenn sich dann im fünften RPG angemeldet wird, obwohl man mit zwein schon überfordert ist, aber man ein Badge erhält, bringt das doch auch niemanden etwas. Ich finde, so ein System lohnt sich nur in einem größeren und aktiveren Forum. Es spricht ja nichts dagegen, kleine Signaturbildchen für solche Aktionen zu erstellen, die Gewinner, Teilnehmer und Co, wenn sie es denn wollen, der Userschaft zeigen. Die Extension ist eine Möglichkeit, aber ich zweifel einfach an ihrer Sinnhaftigkeit. Es gibt sehr viel, um das Forum zu erweitern, aber irgendwo müssen wir schauen, was macht wirklich Sinn und was können wir uns sparen. Zumal durch die Extension auch wieder Aufwand herrscht.

Badges können nur von der Forenleitung verteilt werden. Und, wie ich gerade gelesen haben, können nicht selbst erstellt werden, sondern stammen aus der beiliegenden Sammlung an FontAwesome Icons. (Vmtl sogar weniger, weil wir eine ältere phpBB-Version haben und auch die neueren nicht auf die aktuelle Bibliothek der Icons geupdated ist).

EDIT: Custom Icons gehen evtl doch. Mal schauen, Zuteilen und hochladen erfolgt jedoch weiterhin nur über den Adminbereich.

Grüße,
(offensichtlich nicht...)BA-schreibendes Akku
Das Übe-RPG |---| deviantArt

WIP D:

aka Akani
Benutzeravatar
Angelheart
Pumpkin
Beiträge: 3119
Registriert: 13. Jan 2013, 14:08
Avatar von: Moriarty ♥; Signatur von Univalhaus (dA)
Abwesenheit: Bis 01.11.

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Angelheart » 7. Okt 2020, 14:00

Hey. <:
Also ich muss sagen mein erster Gedanke als ich das gelesen habe war: Nein.
Mein zweiter Gedanke war: Hm, vielleicht.
Mein dritter Gedanke war: Ganz süß, aber nicht nötig.

Also ich sag mal so - ich brauche es nicht. Aber ich fände es auch nicht schlimm, wenn man sich entscheiden würde das durch zu setzen.
Es wäre halt etwas das da wäre und das ich vermutlich ausprobieren würde, aber meine dA-Erfahrung sagt mir, das ich da recht schnell die Lust dran verlieren würde.

Das Einzige was mich stören könnte wären wirklich die voll geklatschten Profile. Da stellt sich mir die Frage - würden Badges nur angezeigt werden wenn man wirklich aufs Profil geht, oder auch im "Kurzüberblick" an den Seiten, wenn ihr versteht was ich meine? Und gibt es die Möglichkeit die abzustellen? Also wenn ich jetzt keine Badges/Achievements in meinem Profil haben will, aber eigentlich eine Kategorie erfülle (idk, bei fünf RPGs mitmache) taucht es dann trotzdem auf? Könnte ich es abstellen die bei anderen im Profil zu sehen? (Auch wenn das eher unwichtig ist)

Ich habe auch weniger Sorge wegen Powerposting, da stimme ich Dark zu. Aber ich muss auch Akku zustimmen, dass es schon zu "hingeklatschten" Posts kommen könnte - was bspw. im WaCa-Bereich ertragbar ist, aber im Krea- und/oder RPG-Bereich eher schade wäre, mMn.

Das Ganze klang jetzt viel kritischer als es sein sollte. XD Wie gesagt, ich find die Idee eigentlich süß, brauche es aber definitiv nicht. Und Akani meinte ja, es sei ziemlich aufwändig zu gestalten, da frag ich mich einfach ob es den Aufwand wert ist.
Bild
╔══·•♥•·════════════════════╗
A wise man once told me
that family don’t end in blood.
But it doesn’t start there either.

╚═══════════════════·•♥•·═══╝
~ Dean Winchester


Bücherliste

~ ehemals Nightmare & Daenerys
Benutzeravatar
Butler
Vampire
Beiträge: 2216
Registriert: 24. Jul 2016, 17:26
Geschlecht: Weiblich
Avatar von: Gepardenfuß
Wohnort: Hessen

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Butler » 7. Okt 2020, 14:13

Angelheart hat geschrieben:
7. Okt 2020, 14:00
Mein dritter Gedanke war: Ganz süß, aber nicht nötig.
Ich möchte das unterstreichen :D

Ich finde die Idee goldig und sicherlich finden auch einige ganz viel Spaß am Sammeln und ich selbst bin nicht abgeneigt, es auszuprobieren, doch denke ich, dass ich es auch schnell aus den Augen verlieren würde. Es ist jetzt also nicht, womit ich mich Monate lang beschäftigen könnte, da Sammeln mich ohnehin schnell langweilt.

Aber lustig wäre diese ganze Sache sicherlich - niedlich sowieso. Man muss aber eben den Arbeitsaufwand, sinnfreie Posts und das Badge-System miteinander vergleichen und schauen, ob es sich lohnt. Aber probieren geht über studieren, oder nicht? :)
"Lass deiner Seele
Flügel wachsen
und deinen Träumen
den freien Lauf."

Ehemals Baumpfote1 | Baumpfote | Mairi
est. 2011

Spruch
Benutzeravatar
Loewe
Nightmare
Beiträge: 4587
Registriert: 24. Okt 2009, 15:37
Pronomen: sie/ihr
Avatar von: Feneco ♥

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Loewe » 9. Okt 2020, 13:05

Hey!
Bevor ich es aus den Augen verliere, möchte ich mich auch nur kurz äußern. Leider kann ich mich nur Akani, Angelheart und Butler anschließen. Die Idee ist gewiss nicht schlecht, aber ich frage mich auch, wofür wir das brauchen und was es dem Forum bringt. Denn ich glaube nicht, dass es das Forum aktiver machen kann. Solche Badges bzw. Achievements sind sehr viel Arbeit für Künstler und Organisatoren. Sicherlich würden sich Personen dafür finden, aber wäre das Interesse groß genug? Was haben denn die User davon, außer eben dieses Badge? Wie auch die Wettbewerbe der letzten Zeit gezeigt haben, ist das Interesse nie besonders groß, selbst wenn es tolle Preise gibt. Und durch dieses System würde man zwar Badges bekommen, aber wozu?

Ich zitiere einfach mal meine Vorposter, die mir die Worte schon aus dem Mund genommen haben.
Akani hat geschrieben:Die große Frage, die sich mir da stellt, ist: Wieso? Was bringt es dem Nutzer? Was bringt es dem Forum? Gamification des Forums kann helfen, dass User und Foren aktiver werden, aber unser Forum ist dafür (aktuell) einfach zu klein. Wir sind, wenn es hoch kommt, vielleicht 50 aktive User. Wenn User X einen Wettbewerb gewinnt, bekommt das mind. die Hälfte mit, wenn User Y bei der Themenwoche mitgemacht hat, weiß das auch jeder, der sich dafür interessiert. Dafür braucht es in meinen Augen keine Badges und/oder Achievements, die im Profil eines Nutzers angezeigt werden. Die, in meinen Augen, das Profilfeld auch einfach weiter (über)füllen.
Akani hat geschrieben:Und wenn sich dann im fünften RPG angemeldet wird, obwohl man mit zwein schon überfordert ist, aber man ein Badge erhält, bringt das doch auch niemanden etwas.
Angelheart hat geschrieben:Mein dritter Gedanke war: Ganz süß, aber nicht nötig.
Butler hat geschrieben:Es ist jetzt also nicht, womit ich mich Monate lang beschäftigen könnte, da Sammeln mich ohnehin schnell langweilt.
Am Ende kann ich nur noch einmal Angelheart zitieren.
Das Ganze klang jetzt viel kritischer als es sein sollte. XD Wie gesagt, ich find die Idee eigentlich süß, brauche es aber definitiv nicht. Und Akani meinte ja, es sei ziemlich aufwändig zu gestalten, da frag ich mich einfach ob es den Aufwand wert ist.
So sehe ich das auch.

Ich habe kein Interesse daran, Badges/Achievement zu sammeln und in mein Profil zu stellen. Ich habe auch kein Interesse daran, als Künstler oder Organisator an diesem System mitzuarbeiten. Es würde mich allerdings auch nicht besonders stören, wenn es da wäre.

-Loewe
»Long live the pioneers
Rebels and mutineers
Go forth and have no fear.«


tumblr. I pinterest.

☽✧ Anam Cara ✧☾
Benutzeravatar
Abendröte
Nightmare
Beiträge: 3062
Registriert: 6. Mai 2011, 17:39
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Loewe <3

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Abendröte » 9. Okt 2020, 13:58

Hey (:

Ich habe mich jetzt nochmal ein wenig eingelesen und mal gegoogelt, wie sowas genau aussehen könnte und alles und ja: es ist süß. Aber: ich brauche es nicht und hätte auch keine große Motivation, da irgendetwas zu sammeln. Deswegen kann ich mich Akani, Butler, Angelheart und Loewe anschließen.
Gerade für den Aufwand, den das alles anscheinend mit sich bringt, sehe ich den Nutzen nicht. Ich glaube nicht, dass so etwas unser Forum aktiver macht und wenn das dann auch noch mit Aufwand verbunden ist - dunno, dann bin ich dagegen. /:

Wenn es jetzt aber eine überragende Mehrheit geben sollte, die meint, dass sie da absolut Spaß dran hat, dann bitte, wieso nicht. Es stört die anderen User nicht. Bloß so ein System für nur ein paar User einzurichten und am Laufen zu halten, finde ich nicht sehr sinnvoll.

Liebe Grüße
~ Abend
hdl♥

Bild

To the stars who listen and the dreams that are answered.
Icon: Akumilrako (dA) | Zitat: A Court Of Mist And Fury (Sarah J. Maas)
Benutzeravatar
Träumerpfote
Nightmare
Beiträge: 2820
Registriert: 22. Feb 2011, 20:15
Wohnort: TräumerClan (in der Schweiz)

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Träumerpfote » 11. Okt 2020, 16:54

Achievementsystem
An sich finde ich bei anderen Foren so Abzeichen, zum Sammeln bei erfüllten Aufgaben immer ganz nett. Bezüglich Postejagd etc. hätte ich mir um 2011-2013 mehr Gedanken gemacht, bei dem jetzigen Kern der Community glaube ich kaum, dass einfach möglichst viele Archievements gesammelt werden, ohne inhaltich gross etwas sinnvolles zu posten. Dennoch muss ich persönlich sagen, dass ich mich wohl eher nicht daran beteiligen würde. Früher hätte ich wohl gerne Archievement gesammelt, heute sehe ich für mich da keinen Reiz mehr und ich glaube nicht, dass ich rein dadurch mein Postverhalten ändern würde. Falls andere daran Spass haben, kann man das gerne implementieren, ich werde es aber weniger brauchen. Und bin da eher auch der Meinung meiner Vorpostern, wenn es umgesetzt wird, dann bitte auch nur, wenn es User gibt, die das ganz klar nutzen wollen. Wenn wir aber mehr auf der "ich brauche es nicht unbedingt, aber kann man mal machen"-Schiene sind, dann würde ich den Aufwand lieber lassen. Ich tendiere dann mehr zum Badge-System.

Badge-System
Also wenn die Badges nicht irgendwie störend neben den Beiträgen oder das Profil "verhunzen", sondern ich mir das in etwa so wie Darkflower mit einer 2. Seiten Seite vorstellen kann, gefällt mir die Idee sehr gut. Ich würde sie vor allem gerne für Events nutzen, damit man so sieht, wer wo dabei war. Irgendwie so auch als Art History für die User. Die Frage wäre natürlich auch, wie viel Aufwand das gibt. Wenn die Einstellungen und das Zeichnen eher langwierig sind, möchte ich da auch niemand zu viel Arbeit aufbrummen. Falls es aber irgendwie eine schlanke Lösung gibt, dann von meiner Seite aus ja gerne x3
Mir persönlich würde es, wie erwähnt, mehr für Teilnahmen an Events/Aktionen zusagen. Als Art Belohnung für diverse Achivements würde ich sie eher weniger nutzen wollen, eben weil ich die Archievements selbst nicht nutzen würde.
Leb dein Leben

Bild
+Ava by Fírnen. Danke!

ida

Bild
von Wyrd/Professor Ira
Benutzeravatar
Winterblatt
Witch
Beiträge: 1327
Registriert: 27. Apr 2017, 15:30
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Mir :3
Abwesenheit: Inaktiv bis Ende September
Wohnort: Unter den eckigen Steinen, FlammenClan-Lager
Kontaktdaten:

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Winterblatt » 16. Okt 2020, 12:10

Hallo zusammen!

Ein wenig verspätet, bedingt durch einen Urlaub meinerseits, ist nun auch die Umfrage zu diesem Thema verfügbar!

Jeder von euch hat 1 Stimme, welche ihr bis zum 30. Oktober 2020 abgeben und, falls ihr eure Meinung in der Zwischenzeit ändern solltet, auch wechseln könnt. Abstimmen könnt ihr für die folgenden Optionen:
Sollen beide, nur eine oder gar keine der Ideen zu Badges und Achievements umgesetzt werden?
  • Ja, Badges- und Achievementsystem
    Du bist dafür, dass beide System in irgendeiner Form umgesetzt werden.
  • Ja, nur Badgesystem
    Du bist dafür, dass nur das Badgesystem umgesetzt wird.
  • Ja, nur Achievementsystem
    Du bist dafür, dass nur das Achievementsystem umgesetzt wird.
  • Nein, keine von beiden
    Du bist dafür, dass keins der beiden beschriebenen System umgesetzt wird.
====================

Ich danke schon mal allen, die bis jetzt ihre Ansicht geteilt und hier fleißig kommentiert haben, natürlich könnt ihr dies auch noch während der Umfrage weiterhin tun c:

Bis jetzt scheint die Tendenz ja eher in die Richtung zu gehen, dass zwar beide Systeme in der Idee nicht schlecht, aber fürs Forum eher als unnötig angesehen werden, daher bin ich gespannt, was die Umfrage ergibt.

Persönlich finde ich die Idee des Badge-System noch immer sehr interessant und halte den Aufwand dafür absolut vertretbar, weil die Nutzung und Erstellung von Badges auf Freiwilligkeit beruht und Zeichnungen dafür aus nicht mehr als ein paar Pixeln bestehen müssen. Dazu auch nochmal: In der Beschreibung der Extension steht, man könne custom images verwenden, also würde es mich doch arg wundern, wenn dies nicht möglich wäre. Aber das muss man wohl ausprobieren.
Als History, wie Träumer so schön sagte, und auch als kleines Andenken und Dankeschön fände ich das nämlich sehr niedlich und mich persönlich würde eine Umsetzung im Profil, egal wie, nicht stören, denn ein Profil springt einem ja nicht ins Gesicht, sondern man muss es aufrufen.

Vom Achievement-System bin ich inzwischen, aufgrund fehlenden Interesses hier im Thread, auch eher abgeneigt, denn für ein paar User macht so ein großes Projekt wahrlich keinen Sinn.
Bild
von Prof. Silverus

Bild
von Professor Ira

Bild
~ Teil des Schiffs, Teil der Crew ~

~ Winterblatt
Benutzeravatar
Teufelskralle
Vampire
Beiträge: 3244
Registriert: 25. Aug 2012, 21:11
Geschlecht: Weiblich
Avatar von: Cangea

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Teufelskralle » 16. Okt 2020, 22:35

Ich will hier schon die ganze Zeit posten, nur irgendwie bin ich nie dazu gekommen, da die Gespräche hier in einer sehr stressigen Klausurlernphase waren. Etwas verspätet will ich trotzdem noch meinen Senf dazu geben :D

Gegen beide Systeme habe ich asbolut nichts, aber vor allem solche Badge-Systeme liebe ich sehr. Das liegt sehr wahrscheinlich daran, dass ich es aus einem anderen Forum kenne, bzw. einer Pet-Seite. Da werden Badges quasi als Belohnungen angeboten für bestimmte Aktionen, um seiner Gruppe (Einteilung der Seite) zu helfen oder bei bestimmten Events (Weihnachten, Halloween und ähnliches). Die Zeichnungen und Gestaltungen sind immer so toll, viele freuen sich darüber und das Sammeln macht großen Spaß. Eine Einzelperson hat da quasi ein Sammelbuch erstellt, ein bisschen so wie das Sammeln von Stickern :3
Selbst zeichnen kann ich nicht, weshalb ich zumindest nicht alleine so eine Aktion starten würde, aber ich würde da mega gerne bei der Planung mitmachen und es sehr begrüßen :D

Wie gesagt, gegen ein Achievementsystem habe ich nichts, aber ich bin mehr ein Sammler von Abzeichen und Stickern und sowas. Um Power-Posting mache ich mir keine Sorgen. Mich könnte es ggf. aber mehr dazu animieren in Bereichen zu posten, wo ich normalerweise nicht bin.

Also zu beiden Systemen habe ich eine sehr positive Einstellung, aber vor allem ein Badgesystem würde mich mega freuen :3
>>>Dragontale<<<
Bild
(c) Kraito
Benutzeravatar
bumblehoodie
Witch
Beiträge: 1104
Registriert: 1. Aug 2013, 10:57
Geschlecht: weiblich
Pronomen: sie
Avatar von: Mir

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von bumblehoodie » 17. Okt 2020, 11:21

Also zunächst möchte ich betonen, dass ich generell keinerlei Einwand gegen beide dieser Vorschläge habe. Das sind ja keine großartigen Veränderungen, und wenn genug Interesse besteht und sich Leute finden, die das gerne umsetzen möchten, wüsste ich nicht, was es für negative Seiten haben sollte.

Das Achievement-System finde ich persönlich aber ein bisschen...naja jetzt nicht unnötig, aber ich persönlich hätte jetzt kein Interesse daran. Klar, natürlich kann man damit seinen eigenen Sammelzwang ein bisschen befriedigen, aber mehr halt auch irgendwie nicht. Und sich dafür dann eine ganze Menge an Aufgaben ausdenken und dann hat jeder User einen eigenen Post mit Liste - das klingt für mich nach einer ganzen Menge Aufwand für...sehr wenig Mehrwert. Wie gesagt, wenn es gewünscht ist würde ich mich jetzt aber auch nicht daran stören. Ist nur einfach nicht so ganz mein Ding.

Das Badge-System finde ich dagegen viel ansprechender. Erstens - wer mag keine süßen, pixeligen Grafiken? Zweitens, wenn wir eh eine Extension dafür haben, macht es das ja irgendwie noch einfacher, weil man nichts manuell in seine Signatur fummeln muss. Und ich finde es einfach schön eine Art physische Erinnerung an eine Aktion zu haben, die man sich immer wieder ansehen kann. So ein bisschen wie Konzertkarten behalten. Also das wäre wirklich etwas was ich gerne unterstützen würde. Natürlich, es muss immer wer gefunden werden, der die Badges dann auch designed. Aber wir sind ein sehr kreatives Forum, deswegen sehe ich das jetzt mal nicht so dramatisch. Ich fänd die Idee auf jeden fall schön :)

~bumble
Bild

Hab' die Wörter im Kopf, doch ich sag' nichts
Dreihunderttausend im Duden, find' grad keins, das passt
Für immer vielleicht
Vielleicht für immer?

Mathea - Chaos
Benutzeravatar
Athene
Witch
Beiträge: 769
Registriert: 15. Aug 2016, 17:29
Geschlecht: Kätzin
Pronomen: she/her
Avatar von: Winterblatt <3
Wohnort: Land of (Schn)Art✨

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Athene » 17. Okt 2020, 13:42

Sou, dann melde ich mich auch mal gerade hierzu :D

Achievement-System
Davon bin ich auch nicht so ein großer Fan, kann da eigentlich nur meinen Vorpostern zustimmen. Es ist zwar niedlich, aber auf Dauer würde ich es etwas nervig finden, immer manuell an meiner Signatur rumzufummeln.

Badges-System
Die Idee gefällt mir eigentlich sehr gut. Wie bumble und andere schon sagten, ist es eine tolle Erinnerung und sieht bestimmt auch ganz süß und mit der Extension sollte das ja auch ganz gut zu machen sein ^-^
Also da kann ich auch nichts neues hinzufügen^^’

Jap, das war jetzt nicht so sehr konstruktiv, aber ich wollte hier trotzdem mal kurz meine Meinung dalassen :3

-A
𝚙𝚘𝚎𝚝𝚛𝚢 | 𝚙𝚑𝚘𝚝𝚘𝚜

Bild
»Teil der Witches, Teil des Kults

Tintenfeder (c) Kagura
Benutzeravatar
Lafayette
Witch
Beiträge: 2540
Registriert: 2. Feb 2013, 12:49
Geschlecht: Kätzin
Pronomen: sie/ihr
Avatar von: Moriarty
Wohnort: Ein Schiff mit Gewehren

Re: Badges- und Achievementsystem

Beitrag von Lafayette » 19. Okt 2020, 16:20

Um dann auch noch kurz was dazu zu sagen:

Achievement-System
Ich finde die Idee dahinter schön, aber mir persönlich wäre das glaub einfach zu viel Aufwand und ich glaube ich würde das auch sehr schnell wieder vergessen. Ich glaube dafür haben wir hier im Forum einfach nicht so das richtige Setting.

Badge-System
Da bin ich 100% dafür, ich finde die Idee total cute und man kann damit auch relativ viel machen. Zum Beispiel ist das auch ein super "Preis" für kleine Aktionen und Wettbewerbe. Dazu sieht es niedlich aus, so ne kleine Pixelsammlung zu haben und es ist eine nette Erinnerung. Außerdem mag ich das NaNo-Feeling, das ich dadurch bekomme.
Wenn sich da Leute finden würden, die Lust haben die Badges zu gestalten wäre das echt eine super Ergänzung im Forum <3

~Laf
Bild
von BrokenHabit, Lines von DasFischi

"Tell the king casse-toi
Who's the best? C'est moi"
Hamilton

Bild
Teil des Schiffs, Teil der Crew!
von Cangea
Antworten

Zurück zu „Wünsche, Kritik und Anregungen“