Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Hier findet ihr wichtige Informationen, die ihr lesen solltet, bevor ihr in unserer RPG-Ecke postet.

Moderatoren: Apprentice, Leader, Deputy

Forumsregeln
Bitte lies die RPG-Regeln, bevor du im RPG-Bereich einsteigst!
Benutzeravatar
Felidae
Jungkatze
Beiträge: 141
Registriert: 8. Apr 2019, 14:34
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Blackspot (Danke!)

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Felidae » 9. Aug 2019, 13:16

Heyyo c:

Ich hab mich gefragt, ob man zwei seiner Charaktere in einen einzigen Post zusammennehmen darf? Sagen wir ich beplaye den Krieger Beispielkralle und den Schüler Beispielpfote, die im selben Clan sind und zufällig auf die gleiche Patrouille geschickt wurden. Muss ich das in zwei Posts aufteilen oder kann ich einen Post machen (Im Sinne von: Beispielkralle und Beispielpfote || Wald | bei […] und […]) und dann einfach alle Informationen zusammennehmen?

cheers.
c:
Benutzeravatar
Tala
Älterer Krieger
Beiträge: 2413
Registriert: 12. Mär 2011, 18:36
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Xyrea
Abwesenheit: 16.06 - 25.06.
Wohnort: Bremen

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Tala » 9. Aug 2019, 13:18

@Foxleap
Das habe ich tatsächlich schon öfter bei Spielern gesehen. Solange klar ist, wer was tut, ist das eigentlich nie ein Problem, man hat ja auch keine Lust, zweimal fast das gleiche zu schreiben, wenn die Charaktere eh zusammen rumhängen
Bild
by Parzival
Benutzeravatar
Moriarty
Älterer Krieger
Beiträge: 2220
Registriert: 9. Aug 2016, 18:22
Avatar von: BananaSplit
Wohnort: Planet B612

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Moriarty » 9. Aug 2019, 13:19

@Foxleap
Natürlich darf man das :3 Es gibt zwar eher weniger Leute die das tun, aber man könnte auch Gefährten, Geschwister etc. beide selbst beplayen. Also für mich muss eigentlich nur immer klar sein, wer was sagt/denkt/tut, aber sonst sehe ich nichts, was dagegen spricht ^^
Inferno

BildBildBild
© Twigleaf/Lafayette <3
Benutzeravatar
Felidae
Jungkatze
Beiträge: 141
Registriert: 8. Apr 2019, 14:34
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Blackspot (Danke!)

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Felidae » 9. Aug 2019, 13:45

@Tala & Joker
Danke für eure schnelle Antwort c:
Würde mich zugegeben etwas nerven, wenn ich in so einer Situation das Gleiche zweimal aufschreiben müsste.

cheers.
c:
Benutzeravatar
Kagura
Elder
Beiträge: 5428
Registriert: 27. Dez 2011, 19:30
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: vogelfreyh (instagram) ♥
Abwesenheit: anwesend!
Wohnort: Helheim
Kontaktdaten:

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Kagura » 24. Aug 2019, 12:20

Grüße!
Ne Frage, gibts irgendwo nen Thread, den man dafür nutzen kann, nach Mitleitern zu suchen? Ich denke das passt eher weniger in die Charakterbörsen :/ danke schonmal!
Arr Piraten, setzt die Segel!

Bild
>>Teil des Schiffs, Teil der Crew<<


Shattered World

Bild

| |

Signatur c) ThorinFrostclaw| Cangea
Benutzeravatar
Risu
Apprentice
Beiträge: 2878
Registriert: 30. Jun 2014, 12:31
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Kagura
Wohnort: insxde my head

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Risu » 24. Aug 2019, 12:26

@Jessi:
Einen spezifischen Thread für das Suchen von Mitleitern gibt es meines Wissens nach nicht, aber ich würde an deiner Stelle am ehesten die Plauderecke des RPG-Bereichs dafür verwenden. Da kannst du dein RPG-Konzept ja grob vorstellen und fragen, ob jemand Interesse am Mitleiten hätte. c:

LG Schatten ~
Bild
Winter is coming || it happened one night || Katze by BlueMoon

ehemals Schattenkralle

there is no dream that is
too big to achieve
Benutzeravatar
Kagura
Elder
Beiträge: 5428
Registriert: 27. Dez 2011, 19:30
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: vogelfreyh (instagram) ♥
Abwesenheit: anwesend!
Wohnort: Helheim
Kontaktdaten:

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Kagura » 24. Aug 2019, 12:50

Alles klar, wird gemacht! Danke dir :3 war mir da etwas unsicher, irgendwie gibts da ja nicht wirklich was zu plaudern...aber wird schon passen :D
Arr Piraten, setzt die Segel!

Bild
>>Teil des Schiffs, Teil der Crew<<


Shattered World

Bild

| |

Signatur c) ThorinFrostclaw| Cangea
Benutzeravatar
Tala
Älterer Krieger
Beiträge: 2413
Registriert: 12. Mär 2011, 18:36
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Xyrea
Abwesenheit: 16.06 - 25.06.
Wohnort: Bremen

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Tala » 27. Mär 2020, 19:23

Mich würde interessieren, wie Draaklands Lied gewertet wird. Es gibt ja diese Regel, dass es mindestens ein Nicht-Fandom RPG geben muss (jedenfalls soweit ich mich erinnere). Momentan ist ja Avatar, Zukunft im Blut, Draaklands Lied, Lebenswege und jetzt neu Eine verlorene Welt (ich denke mal ein The 100 RPG?). Wenn Lebenswege jetzt schließen würde, würde Draaklands Lied als Nicht-Fandom-RPG zählen oder müsste da ein neues her?
Bild
by Parzival
Benutzeravatar
Wyrd
Warrior
Beiträge: 2022
Registriert: 21. Apr 2013, 14:53
Avatar von: bumblehoodie ♥

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Wyrd » 27. Mär 2020, 20:20

Moinsen!

Ich bin mal so frei zu antworten, da ich ja mit zur Leitung von Draaklands Lied gehöre. Wir selbst bezeichnen uns nichts als Fandom-RPG, da sich unser RPG nicht auf ein bekanntes Fandom stützt, sondern ganz unserer Fantasie und unseren eigenen Ideen entsprungen ist.
Dementsprechend ist DL kein Fandom-RPG, sondern ein ganz normales humanoides Rollenspiel.

~W
Warrior Wettbewerb ♥

─── • ───

☽✧ Anam Cara ✧☾
Benutzeravatar
Tala
Älterer Krieger
Beiträge: 2413
Registriert: 12. Mär 2011, 18:36
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Xyrea
Abwesenheit: 16.06 - 25.06.
Wohnort: Bremen

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Tala » 27. Mär 2020, 20:21

Achso, meine Frage war auch nicht, ob Draaklands Lied ein Fandom-RPG ist oder nicht, sondern eher, ob es als Übe-RPG dazugezählt wird, oder ob es ein weiteres Nicht-Fandom-RPG geben muss.
Bild
by Parzival
Benutzeravatar
Wyrd
Warrior
Beiträge: 2022
Registriert: 21. Apr 2013, 14:53
Avatar von: bumblehoodie ♥

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Wyrd » 27. Mär 2020, 20:22

Gut, wie es im Zusammenhang mit dem Status Übe-RPG aussieht weiß ich natürlich nicht, das kam (zumindest mir) in deiner Frage nicht so rüber ^^
Warrior Wettbewerb ♥

─── • ───

☽✧ Anam Cara ✧☾
Benutzeravatar
Loewe
Warrior
Beiträge: 4458
Registriert: 24. Okt 2009, 15:37
Avatar von: bumblehoodie ♥

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Loewe » 27. Mär 2020, 20:28

Laut einem Gespräch mit einem Apprentice im Chat ist es noch völlig unklar, ob und inwiefern Draaklands Lied in seiner Position als Übe-RPG gezählt werden soll. Irgendwo steht es außen vor, irgendwo ist es aber auch ein ganz normales RPG. Das wäre vielleicht etwas für den Diskussionsthread, wenn die aktuellen Diskussonen abgeschlossen sind. :)

Wobei die Warteliste aktuell so aussieht, dass die Regel kaum bis gar nicht beachtet werden kann und die Eröffnungen auch immer von den Leitern abhängen, ob sie nun Zeit haben dafür oder nicht. Deswegen ist das mit dem Fandom-RPGs ohnehin immer schwierig.

-Loewe
»Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
es wär' nur deine Schuld, wenn sie so bleibt.«

tumblr. I pinterest.

☽✧ Anam Cara ✧☾
Benutzeravatar
Mondjäger
Apprentice
Beiträge: 4539
Registriert: 12. Okt 2010, 16:20
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Bumblebee

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Mondjäger » 29. Mär 2020, 07:25

Ich antworte auch mal, ob das jetzt gabzvzufriedenstellend wird, das kann ich leider nicht sagen ^^

Wir sind uns diesbezüglich auch nicht ganz einig, ob Draaklands Lied nun zu den nicht Fandoms dazu gezählt wird oder nicht. Allerdings ist s, wie Loewe schon anmerkte derzeit schwierig ein nicht Fandom zu eröffnen. Wir hatten bis vor kurzem nur eines auf der WL und dieses wollte noch nicht eröffnen, weshalb wir jetzt andere vor einem weiteren nicht Fandom in der Pipeline haben. Alles was danach kommt wird derzeit besprochen :)

Auch wie wir das jetzt mit der Fandom/nicht Fandom Sache genau handhaben, da werden wir im Diskussionsthread bald auf euch zukommen. Das wir über Draaklands "Status" auch noch mal diskutieren, können wir sehr gerne mit auf die Agenda nehmen :)
Benutzeravatar
BananaSplit
Königin/Vater
Beiträge: 933
Registriert: 2. Okt 2015, 21:26
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Wyrd
Abwesenheit: Meistens Wochentags
Wohnort: Mount Massive Asylum

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von BananaSplit » 12. Mai 2020, 13:01

Oh man, jetzt hab ich mich auch mal herverirrt. Tatsächlich bin ich beim Thema RPG nie richtig durchgestiegen und versuche mich da langsam mal etwas reinzufuchsen, weil ich eigentlich gerne mal mitspielen würde. Da werden wahrscheinlich noch so einige Fragen auftauchen, aber eine Sache frage ich mich schon länger.

Was hat es mit Privat-RPGs auf sich die ab FSK16 sind? Was dürfen diese explizit beinhalten (so in Stichpunkten)? Irgendwie habe ich dazu nirgendwo was gefunden und da es ja im Einklang mit den Forenregeln vonstatten gehen muss, würde mich das echt mal interessieren, wie die aufgebaut sein sollten und was alles nicht vorkommen darf ^^
Bild
Ehemals: Glaskralle, Prinz, Zimtstern, Guertena | est. 2011
Meine Backstube | KakaoKarten | Toyhouse

Day 48: They still don't know that I'm a snowflake...
I have blended in as one of them.

Markiplier

Ich suche nach Krxmpxs!
Benutzeravatar
Tala
Älterer Krieger
Beiträge: 2413
Registriert: 12. Mär 2011, 18:36
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Xyrea
Abwesenheit: 16.06 - 25.06.
Wohnort: Bremen

Re: Frage-Antwort-Thread zum Rollenspielbereich

Beitrag von Tala » 12. Mai 2020, 13:07

@BananaSplit
Ich zitiere mal aus den Regeln dazu:
Bei 16- bis 18-jährigen kann von einer entwickelten Medienkompetenz ausgegangen werden. Problematisch bleibt die Vermittlung sozial schädigender Botschaften. Nicht angenommen werden RPGs, die Gewalt tendenziell verherrlichen, einem partnerschaftlichen Rollenverhältnis der Geschlechter entgegenstehen, einzelne Gruppen diskriminieren oder Sexualität auf ein reines Instrumentarium der Triebbefriedigung reduzieren. Auch die Werteorientierung in Bereichen wie Drogenkonsum, politischer Radikalismus oder Ausländerfeindlichkeit wird mit besonderer Sensibilität geprüft.
Quelle, leicht abgeändert
Eine ganz genaue Liste dazu gibt es nicht, ich denke, da muss ein Stück weit nach Gefühl gehen. Also abgesehen von den aufgeführten Punkten dürfte es nicht allzu viele Einschränkungen geben, man kann z.B. davon ausgehen, dass man bei Sex- und/oder Gewaltszenen ein bisschen weitergehen kann, als in normalen RPGs.
in diesem Beitrag findest du übrigens am Ende die Richtlinien dazu. Das sind die Vorgaben für allgemeine RPGs, ich denke mal, dass es bei den Privat-RPGs nicht groß anders ist.
Bild
by Parzival
Antworten

Zurück zu „Informationen zu den RPGs“